Badezimmer
Oliver5858
6

Bad verputzen? Hat jemand erfahrung mit Putz im Badezimmer geht das ? Wegen der Feuchtigkeit ?

+0
(7) Antworten
benedict997

natürlich geht das du brauchst eine guten haftgrund und etwas von einem HEKONTEC Abdichtmittel sorte BA6 war es glaube ich. Das du in den Putz breimischt. Dann nimmt er keinen tropfen Feuchtigkeit an. Und der Putz fällt auch nich mehr weg.Kuck mal unter www.hekontec.de da findest du es sicher.Gruß

rainbowshit123

Hallo Kanne, klar kannst Du Putz im Bad einsetzen! Die Frage ist: Wo im Bad und welchen Putz du verwendest! Direkt im Nassbereich (in der Dusche) ist eine verputzte Wand eher nicht zu empfehlen. Überall anders, wo keine direkter Wasserkontakt die Regel ist, kannst Du im Bad deine Wände verputzen. Offenporige Putze, die leicht/viel Luftfeuchtigkeit aufnehmen können, sind ideal um das Raumklima zu regullieren. Hierzu zählen vor allem der klassische Gipsputz, aber auch Lehmputz. Sie saugen gelösten Wasserdampf aus der Luft, speichern ihn und geben ihn zeitversetzt wieder ab, wenn die Luft zu trocken ist. Praxistipp: Kalkputz hat zudem den Vorteil, dass Schimmel dort keine Chance hat. Kalkputz ist alkalisch und verhindert zuverlässig das Wachstum von Schimmelpilzen. Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

Maximkal

Haben Rauputz an der Decke, ist allerdings der gleiche, der auch auf unserer Fassade ist,ist ein Mineralischer. Die Firma hatte sich bei der Lieferung leicht verrechnet, naja, so habe ich jetzt alle Decken mit Rauputz. Läst sich später auch mit normaler Deckenfarbe wunderbar streichen, auch mehrfach. Haben die Wände allerdings bis zur Decke komplett gefließt.

d6001

Sollte eine Dusche eingebaut werden, muss bis 1,50 m Höhe ein Blocker vor dem Fliesen gestrichen werden. Ansonsten kann es auf der anderen Seite der Wand zu  Nässebildung kommen. Das gleiche gilt oberhalb von Wannen, immer ab Fußboden gemessen. Diesen Anstrich bekommt man in jeden Baustoffhandel, er verhält sich absolut neutral, hat also keine Ausdünstungen.  Wer auf langfristige Qualität achtet, der denke daran.

Riffelchips

In Bädern nimmt man im Allgemeinen Kalkzementputz, da er weniger feuchteempfindlich ist als Gipsputze. Unter Fliesen wird nicht gefilzt / geglättet, sondern nur abgezogen.

br0mbeere

Hallo lieber User. Du kannst Kalkputz verwenden. Auf gar keinen Fall sollst du Putze mit Gipsanteil verwenden.

o0SilberWolf0o

nimmste fliesen-haben wir auch-sind echt gut

Antwort hinzufügen