Creme
miniemo
4

Bei Trokenden Händen nicht eincremen?! Ich habe seher oft trockende Hände und meine Freundin meint immer ich soll sie nicht eincremen weil die creme der haut das wasser entzieht aber eig. ist es ja extra gegen trockende hände und spendet feuchtigkeit. Sie meit ich soll sie mir mit kaltem wasser waschen und dann nicht abtrocknen Was soll ich machen um keine trockenden Hände mehr zu haben ?

+0
(7) Antworten
Terrorknubbell

du solltest auf jeden fall deine hände immer wieder eincremen... leider hat man jee nach crem immer wieder das problem, dass es ewig dauert, bis die creme komplett in die haut eingezogen ist - aber ich benutze tagsüber gerne die hautschutz-pflegecreme lindesa - google mal nach peter grevenphysioderm, 53881 euskircvchen - abends, wenn ich weiss, dass ich mir nicht mehr ständig die hände waschen muss, creme ich mir die hände mit "Vulnomed" wund- und heilsabe ein, damit meine haut an meinen händen sich nachts regenerieren kann - diese salbe kannst du leicht (googlen) bei der kronenapotheke / mülheim ruhr beziehen - kostenpunkt 4,-€ für die creme - die versandkosten stafeln sich "nach unten" - günstiger, wenn man mehrere tuben davon bestellt - sammelbestellung... ich arbeit in einem seniorenwohnzentrum und muss mir während der arbeit ständig die hände waschen und desinfizieren - würde ich die haut meiner hände nicht pflegen, würde mir die haut bald arge probleme bereiten : rötungen, entzündungen, trocken, kratzig... also - pflege deine hände - du brauchst sie jeden tag für so vieles, dass du sie nicht vernachlässigen darfst... lg

Wjoeralta

Hey--- nimm eine Schale mit warmer Milch und gebe Olivenöl dazu... bade darin deine Hände zehn Minuten.... dieses wiederhole jeden Abend odder reibe sie einfach nur mit Olivenöl ein... was bei mir auch noch geholfen hat... ich habe mir zum Händewaschen den Waschschaum für Kids angeschafft, der troknet die Haut nicht so aus... ansonsten bekommst du auch gute ratschläge hier auf dieser seite unter Trockene Hände

ztvmpyr

Ich glaube, Deine Freundin erzählt dir einen Mist. Ich habe (gerade im Winter) auch sehr oft trockene Hände. Nach jedem Waschen creme ich sie gründlich ein und abends trage ich dick Olivenölcreme auf und ziehe leichte Baumwollhandschuhe drüber - am nächsten Morgen habe ich schöne weiche Haut an den Händen. Also: Laß Dir keinen Mist von Deiner Freundin erzählen.

LeNudels

Hey :) Also ich würde an deiner Stelle eine spezielle Handcreme dafür benutzen...denn handcremes die extra für trockene Hände gemacht sind werden die deine hände auch nicht noch trockener machen.Da weiß ich auch nicht was deine Freundin meinte ;) Ich benutz auch oft Handcremes wenn meine Hände vor allem im Winter trocken sind das hilft sehr gut ;D

nata800

doch eincremen auf jeedn fall da gibt es super cremen bei dm z.B bale sensitive oder so die ist richitg gut :D

Freaxx3

Schmarrn... nat. eincremen! Man sollte schon so oft es nur eben geht, die Hände eincremen. Geht aber nicht immer, zumal die Creme ja auch Zeit benötigt, bis sie in die Hände eingezogen ist. Schließe mich ansonsten meinen Vorrednern an, wenn es beruflich nicht geht, dann Abends gut eincremen und ein paar Handschuhe drüber, dann kann die Creme über Nacht gut einziehen und so für einen Ausgleich sorgen. http://www.haende.org/handpflege/trockene-haende/ MfG

dagiibienee

Ich creme meine Hände immer ein wenn sie trocken sind und noch trockener sind die dadurch nicht geworden. Ich nehm eine Handcreme mit 5%Urea. Die gibts auch bei Rossmann, nennt sich ISANA Handcreme Intensiv und pflegt sehr trockene Hände. Ich bin mit dem Produkt ganz zufrieden.

Antwort hinzufügen