Auto
bmwfreakm6
7

Benzin an freien Tankstellen genauso gut? Hey, wollte mal fragen ob das Benzin an freien Tankstellen genauso gut ist wie z.B bei Aral oder so... Freie Tankstellen sind ja günstiger, ist die Qualität dann auch billigeR? Oder gibts da nur im Preis ein unterschied? Schonmal danke ;)

+0
(13) Antworten
CJKathy

klar :-) nur bieten große Tankstellen gerne noch sachen wie "ultimate" oder weiß der Geier was für sorten an..für den Rennwagen vlt. ganz gut, aber für den normalen Autofahrer völlig übertrieben. Super, Super plus, Diesel... sind aber trotzdem an allen Tankstellen gleich ;-)

Larajuki

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass verschiedene Fahrzeuge mit verschiedenen Marken etwas besser zurechtkommen. Dazu musst du aber längere Zeit ein Fahrtenbuch führen (Nur Verbrauch und Marke). Ein halber Liter kann drin sein. Evtl. mehr. Ob das jetzt Markenbenzin ist oder das an einer freien Tankstelle hängt davon ab, wo die ihr Benzin kaufen. Letztendlich kaufen die auch nur das Benzin von den großen Herstellern.

Rzero16188

Ich tanke schon immer an meiner freien Tankstelle und habe mit dem Kraftstoff keinerlei Probleme. Bei dem Kraftstoff an freien Tankstellen handelt es sich öfter um Überproduktionen die auf den Markt kommen. Von welchem Kraftstoffhersteller der Diesel oder das Benzin kommt, erfährt man in aller Regel nicht. Das Sparpotential ist gegenüber Markentankstellen mitunter enorm. Bei uns ist auf einer Strassenseite eine freie Tankstelle, da kostet derzeit 1 Liter Diesel o,959 €. Auf der gegenüberliegenden Seite der Strasse eine Shelltankstelle.. Da kostet der Liter Diesel 1, 12 €. Die Preise schwanken während des Tages erheblich bei den Tankstellen. Den günstigsten Preis an der freien Tankstelle erhält man in den Abendstunden zwischen 20.00 und 22.30 Uhr. Nach 22,30 Uhr steigen die Preise an der freien Tankstelle leicht. Bei der Shelltankstelle erheblich. Da können schon mal Preisunterschiede zwischen beiden Tankstellen von 15 bis 19 Cent pro Liter auftreten. Die Preise werden zentral gesteuert und darauf hat die jeweilige Tankstelle keinen Einfluss.

friedafan25

Genauso wie Aral, Shell, BP (und wie sie alle heissen) beziehen die freien Tankstellen ihr Benzin aus derselben Raffinerie. Da sollte es also keine Unterschiede geben. Wie bei allen Markenartikel zahlt man einen gewissen Aufpreis für den Namen.

Flexi321

Der Benzin ist nicht überall der selbe. Die Oktankzahl z.b. ist bei vielen freien tankstellen ehr niedriger (was auch bedeutet das du weniger damit fahren kannst/ minimal weniger leistung). Im gegenteil dazu ist der Benzin von marken tankstellen oktanreicher und meist sauberer wie auch mit weniger bio-ethanol (was ein absoluter schei** ist). Kann nur empfehlen.....lieber 5 cent pro liter mehr zahlen....dafür kannste dein auto auch 1 oder 2 jahre länger fahren ;) mfg

BafBaf

Freie Tankstellen kaufen ihren Kraftstoff immer da wo er am günstigsten ist. Markentankstellen dagegen werden von ihrer Marke beliefert und können am Preis nichts ändern.

WeinenderENGEL1

Habe mal gehört, das Benzin von "Billigen" Tankstellen e-t-w-a-s gestreckt wird. ZB fuhr das Auto mit gleicher Tankfüllung unter den gleichen Bedingungen 30km weniger!

Meerwasseraqua

überall gleiche qualität -- kommt auf die oktanzahl an

Mimi0919

Benzin an freien Tankstellen genauso gut? Meinst Du, die destillieren ihr Benzin in der Küche selbst?

0Colonel0

Die Qualität ist die gleiche, da gibts keinen Unterschied. die kriegen ihren kraftstoff alle aus der gleichen raffinerie

xenia19121987

Da gibt es keine Unterschiede in der Qualität.

Holgot

Fahre mal nach Köln-Godorf zu der Raffinerie. Wirst staunen, welche Tankfahrzeuge alle mit dem gleichen Saft befüllt werden.

danielbil

Das Benzin ist überal 100% das selbe.

Antwort hinzufügen