Computer
Pollymausiii
4

DOS-Schreibweise für Windows-Ordner mit Leerzeichen Ich versuche seit gestern, Programme per Batch zum Laufen zu bringen. Funktioniert auch, solange im Pfad des Programms kein Ordner mit Leerzeichen im Namen vorhanden ist. Beispiel wo es nicht funktioniert: start "C:ProgrammeCanonCanon IJ Network Scan UtilityCNMNSUT.exe" Fehlermeldung: Kann den Pfad C:ProgrammeCanonCanon nicht finden. Wie schreibt man einen Ordnernamen wie Canon IJ Network Scan Utility mit 8 Zeichen (und Tilde (~))? Unterstrich statt Leerzeichen klappt nicht - war ein Versuch, und die Anzeige der Ordnernamen im DOS-Format im Abgesicherten mit Eingabeaufforderung (F8) auch nicht. Danke für alle Tipps

+0
(3) Antworten
bluetentraum2

Ist kompßliziert. Am besten mal ein DOS-Fenster (Kommandozeile) öffnen und mit "dir" das darüber liegende Vezeichnis anschauen, dann siehst du, wie der Ordner unter DOS heiß. In der Regel ist irgendwo eine Tilde, und da solche Namen nicht eindeutig sein müssen (neben ("A B" könnte es auch "A C" geben ...), wird oft auch ne automatische Nummer vergeben. Eine allgemeine Regel, die alle Spezialfälle umfasst, ist ziemlich kompliziert. Und ob die für alle Win-Versionen gleich ist, weiß ich auch nicht.

Dniboy0

gibt ein cddokume~1alluse~1startm~1progra~1 so hab ich mich grad an den pfad rangetastet, sollte eigentlich funzn wenn ich mich nicht vertippt habe (6 zeichen vom pfad + ~1 leerzeichen werden vernachlässigt, da sie in dos nicht existieren ^^

lovely281

könntest du nicht einfach die entsprechenden Windows Ordner ohne Leerzeichen umbenennen? Hatte sowas z.T. mit DosBox und habs immer über die Hintertür gelöst.

Antwort hinzufügen