JennyS2000
2

Eine Frage an die Mamis hier - wehenfördernde Mittel! Hallo, also ich bin jetzt in der 40 + 4 SSW und seit Dienstag Abend habe ich Wehen... Allerdings sehr sehr unregelmäßig. Dienstag Abend um ca. 20Uhr gings los. Da hatte ich zweimal hintereinader Wehen. Dann erst wieder Nachts um 01.50Uhr. Dann morgens um 08.05, 08.45, 10.02, 10.40, 10.50, 10.55 und dann erst wieder Abends um 18.45 und zuletzt um 20.30Uhr! Naja, wie dem auch sei. Da das ganze nciht so wirklich in gang kommen will, wollen wir nachhelfen. Habe schon ein wenig "Sport" getrieben. Habe Kniebeugen gemacht, Sit ups (naja, soweit mein bauch es zuließ :D ) bin stundenlang durch die Wohnung marschiert... Aber nix da... klappt alles nicht. Und gegen Sex sträubt sich mein Mann :D Das fällt also auch weg! Hab nun gelesen das Rizinusöl helfen soll. Da habe ich überlegt - wenn unser kleiner Mann sich bis morgen früh nicht dazu entschieden hat zu kommen - in die Apotheke zu gehen und mir davobn etwas zu kaufen. Da ich von verschiedenen Hebammen gehört habe das dies unbedenklich ist, kommt das ja gut in Frage. Dennoch wüsste ich gerne von euch ob ihr es mit dem Öl versucht habt und wie der Versuch ausging. Habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht? Klar, jede Schwangerschaft ist anders... aber ich wüsste trotzdem gerne wie erfolgsversprechend das wirklich ist! Also, wie wars bei euch? Danke schonmal!

+0
(7) Antworten
oOTuanOo

Ein Abführmittel würde ich nicht nehmen. Geh spazieren Treppen runter laufen bringt es auch. Sportlich würde ich nicht forcieren. Der Schuss geht nach hinten los, die Plazenta könne sich zu früh lösen. Red mal mit dem kleinen dass er jetzt kommen darf und du gut vorbereitet bist. Das hilft manchmal. Alles Gute!

Seilerz

höre thytmische Musik am besten Afrikanisch, Orientalisch oder was aus lateinamerika. früher gab es nicht mal Schmerzmittel oder irgentwelche spritzen mit denen man die wehen herbeigerufen oder gelindert hat. dann hat man einfach gesungen und mit der rythmik, dem klatschen und singen hat man im körper eine art wehenbeschleuniger herbeigerufen. zur Musik solltest du auch dein Becken hin und her bewegen damit deine Beckenboden-Muskulatur sich entspannt und das süße baby es leichter hat . klingt komisch aber du hast ja nix zu verlieren ;D . wünsche alles gute und das alles ohne probleme läuft

quinto5

Rizinusöl mit bisschen rotwein und das kind flutscht wie geschmiert :) hat mir meine hebamme damals vor 15 jahren auch empfohlen und es klappte :) halte aber alles bereit :D

CaBitzi

Lesen hilft... Sex will der liebe Gatte nicht .... Aber trotzdem alles erdenklich gute für die Zukunft und gute Gesundheit für dein Kind =) Du schaffst es schon... auch wenn ich dir dazu leider nichts sagen kann

joschi061178

Also meine Mama hat einfach gewartet, bis es soweit war ... oder willst Du es jetzt unbedingt?

Lottxh

hmm,flasche uhrzeit für mutti´s ...frag mal am vormittag :) viel glück !

Marce11

Himbeerblättertee oder Se.x!

Antwort hinzufügen