Englisch
saraloveapple
3

Englisch studieren schwer? Als meine Lehrerin mich gestern fragte, was ich werden will meinte ich, das ich Englisch Lehrerin sein will. Sie meinte dann, dass es sehr schwer ist Englisch zu studieren.Stimmt das?

+0
(6) Antworten
Rosengarten

Ist nicht schwerer -oder leichter- als das Studieren anderer Studienfächer. Aber wegen späterer Arbeitsmöglichkeiten darauf achten, dass du noch ein zweites Fach (für ein evtl. Lehramt) studierst.

Jule278

English Lehramt geht einher mit einem Nebenfach. Während des Studiums wirst du im Semester für die meisten kurse eine hihe anzahl von Büchern, Theaterstücken, Gedichten etc lesen und Interpretieren müssen. Außerdem wirst du viele Aufsätze schreiben müssen. Hast du keine Probleme mit der Sprache und sprichst und liest sowie schreibst du sie flüssig ist es kein Ding. Ausserdem wirst du auch Sprachhistorik haben sowie Satzbau, Grammatik, Altenglish und Phonetik und Phonologie. Es ist viel aber wenn man die Sprache liebt und gerne liest geht es. Ich fand es super!

IbimsderJochen

es wird einem nix geschenkt. wie überall im leben. für jedes studium muss man viel tun. wenn man wild entschlossen ist und spaß an seinem fach hat, fällt das arbeiten gar nicht sooo schwer.

SkisprungFan

Seit wann ist studieren denn einfach? Wichtig ist, dass es die Spass macht und du es wirklich willst. Am besten schaust du dir mal den Unterricht an einer Universität an :)

reddot19

ich hab englisch nicht studiert, aber wenn du englisch lehrerin werden willst dann solltest du nicht auf deine lehrerin hören. wenn dir englisch spaß macht dann machs einfach ? was soll daran schwer sein ? wenn dus kannst gut, dann machs. was ist das für ne lehrerin ?

ozz667

denkst du das es leicht dann liegst du verkehrt, aber wenn einer es wirklich schaffen will dann sollte es kein problem sein

Antwort hinzufügen