Erörterung
SassiSorgenkind
3

Erörertung - Sport Hey, könnt ihr mir bitte ein paar Pro-Argument zum Thema: Sollte man mehr Sportunterricht an deutschen Schulen haben? sagen? ;) Mir fallen einfach keine sinnvollen und gute Argumente ein, die ich schön ausschmücken könnte Mit freundlichen Grüßen, Nasdyy

+0
(6) Antworten
KingdomofFails

Da viele junge Leute inzwischen mehr am PC sitzen, als sich zu bewegen, nimmt die Zahl der übergewichtigen Jugendlichen immer mehr zu. Außerdem ist Sport und Bewegung stressabbauend. Durch das Heranführen an Sportarten entsteht u. U. "Lust auf mehr" und die Jugendlichen treiben auch in ihrer Freizeit Sport, ggf. sogar im Verein, der das Zusammenspiel mehrerer Generationen fördert und damit das Verständnis der Generationen für einander. Reicht das für einen Aufsatz? ;-))

LIKErin13XP

also: an meiner Schule brauch man nicht mehr sport an der Schule, Begründung (evlt als "wie man es umsetzen kann"): 1.) Die Oberstuffe hat im 4. Stock Unterrich, und weder Rolltreppen noch einen Aufzug, den gesunde Schüler nutzen dürfen Die Unterstuffe einen Stock tiefer - die sind aber auch so von grund auf Aktiver 2.) zweimal die Woche a 1 Zeitstunde in der auch intensiv Sport betrieben wird (Badminton, Basketball, Fußball, etc.) genügen, den faulen, unbeweglichen Schüler zu quälen - wer mehr will, kann in einen Verein gehn 3.) Für die "Kleinen" (5/6 Klasse) gibbts in der Mittagspause verschiedene Fittnesangebote 4.) die Schüler brauchen Zeit zur Hausaufgabenbewältigung 5.) Schüler sind soziale Wesen die auch soziale Kontakte pflegen sollen und ihnen die Zeit dafür zur verfügung gestellt werden sollte .... Sry. zu spät gelesen, dass Pro-argumente gesucht sind.... Ich hoffe, es hat dir n Stückweit geholfen ;) Liebe Grüße MiauAde

fghjklcena

Sport verbessert den kreislauf und somit die Lern-und aufnahme fähigkeit. Sport ist eine Gruppenaktivität und schweißt Klassen zusammen. Sport macht aufgedrehte Menschen ruhiger...auch hilfreich vor einem Referat ect. Sport in der Schule motiviert (faule) Jugendliche auch in ihrer Freizeit sich zu Bewegen. Sport ist erforderlich für Berufe wie zum Beispiel , PVB , Feuerwehr, security.... Sport ist das einzige Fach ohne Hausaufgaben ;)

idktbhlol

Allein aus Gesundheits- und Koordinationsgründen. Außerdem können die Kinder im Sportunterricht verschiedene Sportarten kennen lernen und lassen sich leichter begeistern auch außerhalb der Schule Sport zu treiben. Und vielleicht Abwechslung vom Schulalltag? Bewegung tut gut.

abumo57

Äh guck mal unter die aktuellen Zahlen der Jugendlichen im Bezug aufs Gewicht und andere Krankheiten, die mit Sport präventiv nicht da wären.

Nikolinchen

 Fall, auf jeden Fall, bewegung kommt heutzutage in der Schule viel zu kurz.. die 2 stunden sind ja lächerlich. Lies dir vl. mal diese fertige Erörterung durch: http://schulzeug.at/deutsch/eroerterungen/2399-sport-erhoeht-die-lebensqualitaet LG

Antwort hinzufügen