Computer
obrax
6

EXCEL 2010 - Wenn "Feld leer" dann "0" ansonsten weiterrechnen Hallo zusammen, eine Frage zu Excel 2010. Ich habe eine Formel: =WENN(D8<=7,5;D8-7,5;WENN(D8>=7,5;D8-7,5))+REST(H8-G8;1)*24 Die funktioniert auch so wie ich will. Jetzt würde ich gerne noch eine Variable einbauen, dass wenn das Feld B8 (der Inhalt wird in einer andern Zelle berechnet) leer ist, dass dann in dem Feld mit der obigen Formel eine "0" steht. Ist in B8 etwas eingetragen (eine Uhrzeit), dann soll die obige Formel erst greifen, bzw. rechnen. Ich hoffe klar soweit ;-) Danke schon mal für Tipps. Gruß,Tom

+0
(3) Antworten
NewUser14

Mit ISTLEER funktioniert das auch, und ist sogar etwas exakter, als einen Leerstring ("") abzufragen, obwohl das der übliche Weg ist. Der Anfang wäre dann: =WENN(ISTLEER(B8);... Hast Du es anders versucht?

imbe3m112

Hier kriegst du Expertentipps: http://www.office-loesung.de/index3.php?sid=6aee108f8f45fec3f5a417d0d505797e

schoki345007

=wenn(B8="";0;......) und danach der Rest deiner Formeln.

Antwort hinzufügen