basteln
Nirvahna
1

Gänsekeulen Niedrigtemperatur Wie ist die Zubereitung?

+0
(3) Antworten
nrdee

Gans von außen sparsam salzen. Gans nun in den vorgeheizten Backofen bei 220° ca. 1 Stunde braten, dann mindestens 7 Stunden bei Niedrigtemperatur 80° weiter schmoren lassen. Die Gans wird butterzart und bleibt saftig.!!!!! so wirds gemacht wenn du nur keulen hast zeit und die anfangs temperatur auf 190°, nicht 1 stunde sondern 1/2 stunde nicht 7 stunden nur 5 stunden auf niedrigtemperatur 80° auspropieren nich alle ofen sind gleich !!!!! Wir stellen die Gans ca. 1 Stunde vor dem Schlafengehen in die Röhre, schalten nach 1 Stunde auf Niedrigtemperatur. Wer morgens als erster aufsteht, stellt dann den Backofen ab. Die Gans bleibt dann im Backofen und man bracht sie nur noch ca. 1/2 Stunde vor dem Essen im Backofen aufwärmen, bei ca. 180°.

himalu2003

wenn man den Backofen so einstellt,das Er 100° Innentemperatur hat,dann geht es, dazu braucht man allerdings ein Ofenthermometer. Dann braucht man auch keine Angst dafor haben,das die Salmonellen sich schon das Lätzchen umbinden,herzliche Grüsse......................... Marion Klindworth.

verolution

GEFLÜGEL mit niedrigen temperaturen zu braten, ist u.u. gesundheitsgefährdend (salmonellen) diese niedrigtemperaturrezepte sind NUR für fleisch geeignet, was man z.b. wie bei rinderfilet auch roh essen könnte.

Antwort hinzufügen