Schimmel
Hayvanmodus3000
7

Gelber Schimmel in der Wohnung meiner Großmutter Hallo, in der Wohnung meiner Großmutter ist im Badezimmer gelber Schimmel an der Wand entstanden. Der Vermieter weiss schon Bescheid und will dagegen was unternehmen. Nun fragen wir uns, wie gefährlich ist es für meine Großmutter mit dem Schimmel die nächsten Tage/Wochen zu leben. Ist es vielleicht besser, dass sie erstmal woanders unterkommt. Schimmel ist ja recht gefährlich für die Gesundheit oder machen die paar Tage/Wochen "den Kohl nicht fett". Hat jemand vielleicht Erfahrung mit gelben Schimmel?

+0
(4) Antworten
steinamrhein2

Immer lüften und darauf achten, dass es im Raum nicht muffig ist. Für jüngere Menschen macht es ein paar Tage/Wochen nichts, aber für ältere kann es nach ein paar Wochen leichte Auswirkungen haben. Ist der Fleck groß? Wenn nein, dann würde ich mir keine großen Sorgen um Oma machen. C.S

nilso85

Es kommt drauf an wie groß die betroffenen Stellen sind. Wenn diese nicht allzugroß und allzulange existieren, sollte man (vorerst) den Schimmel mit hochprozentigem Alkohol einsprühen und wegwischen. Die Ursache muss unbedingt gefunden und abgestellt werden. Meist sind es Lüftungsmängel.

ViVa221197

Das kann der Aspergillus Flavus sein,auch bekannt als der Fluch des Pharao,er ist giftig und kann Organschäden verursachen,es sollte sofort gehandelt werden!

Thams71

Gelber Schimmel kommt wenn feuchte nasse Wände vorhanden sind und der gelbe Schimmel ist genau so gefährlich wie Schwarzer Schimmel wenn deine Großmutter Gesund ist ist es nicht schlimm wenn sie noch ein paar Tage in der Wohnung lebt aber sie sollte dann Lüften wenn es geht das Bad Fenster dauer offen oder gekippt. Aber besser ist natürlich wenn sie in eine Schimmel freie Wohnung kann bis der Schaden behoben ist denn die Beseitigung des Schimmels geht nur mit Chemie und die ist nicht ganz ungefährlich.

Antwort hinzufügen