Psychologie
hygolet
2

Gerate ich durch meinen Freund in die Fänge von NLP ( Neurolinguistische Programmierung )? Ich beschäftige mich seit kurzem mit NLP. Da ich von meinen Freund das NLP-Hörbuchgeschenkt bekommen habe, hab ich mich erstmal unvorbelastet mit dem Thema auseinandergesetzt.... und bin wirklich begeistert von dieser völlig neuen Betrachtungsweise des eigenen Umfeldes. So, jetzt - einige Tage später - hab ich NLP mal gegoogled und finde immer wieder Parallelen zu Scientology, sowie dessen bekannten "Systems". Und zudem hab ich erfahren, dass mein Freund auch an einige andere Personen das Hörbuch verteilt hat. Das lässt mich echt über ihn grübeln...und meine Begeisterung für NLP schwinden. Gibt es da wirklich gewisse Parallelen zwischen NLP und dem "System" von Scientology ? Würde mich nämlich ungern weiterhin damit beschäftigen und begeistern lassen, wenn ich weiß, dass ich mich damit in Fesseln einer solchen Insitution begebe !!! Und meine Kohle lieber in was Sinnvolleres investieren... Kennt sich da jemand aus? Danke im Voraus!

+0
(7) Antworten
Bjoern1990

Ich denke, Scientology ist immer irgendwie mit anderen in Zusammenhang ,da Scientology überall ihre Finger drin hat.NLP ist sehr gut, um die Menschen , die Kommunikation und deren Handlungen zu verstehen. Den die Landkarte ist das Gebiet und hinter jeder Handlung steht eine positive Absicht. Wenn du neutral an die Sache herangehst und auch hinterfragst, kannst Du dich ohne Bedenken damit beschäftigen

fry1337

Dankeschön an euch. Ich bekomm nur noch nicht das Bild von meinem Freund "Leuchtturm-Verteiler" ausm Kopf .. :) Ich werde jetzt mit einer gewissen Nüchternheit an die Sache rangehen...und meinen persönlichen Nutzen daraus ziehen. "...Wer sein Problem in den Begriffen des NLP beschreibt, distanziert sich davon und kann es nun objektiver betrachten. NLP liefert gewissermaßen nur den austauschbaren Rahmen, in dem die Beschäftigung mit dem Problem stattfindet..." ---> danke heinmueck :)

Unicorn186

Wenn du dir nicht sicher bist, dann lass die Finger davon. Das solltest du auch den Freunden deines Freundes sagen. Und natürlich auch deinem Freund selbst.

fgfgfg

Also mit einer Sekte kann man das auf keinen Fall gleich stellen! Ich hab auch viele Freunde in meinem Umkreis, die es anwenden und ich kenne mich damit auch ein bisschen aus und NIEMAND hat eine Verbindung zu Scientology!! Also das ist totaler Schmarrn! Außerdem ist das ja auch nicht das Ziel von NLP!

Nature

Mit "Begeisterung" sollte man solche Themen nicht angehen sondern mit kühler Sachlichkeit. Hinter dem Link findest du eine kritische Betrachtung der NLP. Eine wissenschafliche Begründung oder gar Theorie haben die NLPer nicht. Das ist wohl der Grund warum sich die NLP-Szene mit der Esoterik-Szene überschneidet. http://www.gwup.org/images/stories/pdf/themen/nlp.pdf

Kohleae

NLP ist vom Ansatz her unreligiös, weltanschaulich neutral und sicher keine Sekte wie Scientology. Da aber jedes Arbeitsmittel ( und NLP versteht sich als große Werkzeugkiste )auch mißbraucht werden kann, sollte man schon hinsehen, wenn da esoterische oder scientologische Ideen mitverbraten werden. Schau einfach nach ob das NLP von der Society of NLP ( Bandler, Hall, Grinder und andere ) und /oder von der DVNLP angeboten wird. Das sind seriöse Organisationen. Denn NLP lernt man nie nur aus Büchern, sondern immer nur unter Anleitung eines guten Trainers. Gruß Christian Waegele

Unbekannt404407

wenn Du ncht aufpasst schon!

Antwort hinzufügen