Hund
Animeforever
4

Gibt es einen Lagotto Romagnolo auch für weniger als 1500 Euro? Hallo! Mein Freund und ich, wir wollen uns diesen Sommer einen Welpen zulegen, nämlich einen Lagotto Romagnolo. Wir haben uns beide in ihn verliebt, jedoch liegen 1500 Euro über unserem Budget.Kann uns jemand einen Tipp geben? Vielen Dank

+0
(8) Antworten
LucyMilodh

klar ist das möglich. Wir haben unseren Welpen von einer Züchterin in Niedersachsen bekommen für 800 Euro. Jetzt habeich gehört dass sie wieder Welpen hat und diese Mal für 1200 Euro. Ihr Zwinger heißt "De diekster" . LG

sunshineex33

Wenn es unbedingt diese Rasse sein muß, dann müsst ihr auch bereit sein einen entsprechenden Preis zu bezahlen, oder eben kann ganz verwerflich bei einen "Hundevermehrer" einen Welpen kaufen, der zwar in der Anschaffung günstiger ist, aber aufgrund der anfallenden TA-Kosten noch teurer wird und mit Sicherheit nur eine kurze Zeit an eurem Leben teilhaben darf. Diese Entscheidung müsst ihr treffen.

fujja087

wenn man unbedigt einen bestimmten hund haben möchte, dann sollte man auch den üblichen preis zahlen, denn der schnäppchenpreis hat immer einen grund, meist keinen guten. wendet euch an den zuchtverein.oft werden hunde, die schon etwas älter sind oder einen leichten defekt haben( der nicht gesudnheitlich relevant ist) auch günstiger abgegeben.

Schatz1962

Hallo, eine Freundin hat sich letztes Jahr einen Lagotto aus dem Urlaub mitgebracht, da es hier in Deutschland noch nicht so viel Züchter gibt. Da sind natürlich die Wartezeiten entsprechend lang und die Preise sind auch höher. Vielleicht solltest Du es mal in Italien oder der Schweiz probieren... Allerdings ist der Anschaffungspreis eigentlich das geringste, denn die monatlichen Kosten können sich über die bis zu 16 Jahre, die ein Lagotto im Durchschnitt alt wird, schon auf viele 1000 Euro summieren. Seid Ihr sicher, dass Ihr das Geld auf Dauer ausgeben wollt? Liebe Grüße

Kotiklausi

Spart lieber etwas länger bis ihr das Geld zusammen habt.Ein Züchter verkauft euch keinen Welpen zum Schleuderpreis.Ihr könntet da ganz schnell an die Hundehändler Mafia geraten.Erkundigt euch bei verschiedenen Züchtern Preisunterschiede bis zu 300 Euro sind möglich.Wenn ihr keinen Wert darauf legt das die Elterntierewer weiß wie viele Championtitel von ausstellungen haben dann sind die Welpen meißt etwas günstiger

Forscher0109

diese hunde wirst fast nicht im tierheim finden ( da die züchter die hunde zurücknehmen,im notfall) von daher würde ich verschiedene züchter anschreiben--viell. ist mal ein welpe dabei der nicht zu 100% dem ""zuchtstandart"" entspricht....dieser hund würde wahrscheinlich etwas weniger kosten....einfach mal die verschiedenen züchter kontaktieren.

Keulenstyles

Ja die gibt es, unter www.minishetlandzucht.de / welpen, allerdings schon jetzt im Dezember. Einer ist noch frei ! LG Ines Kittner

Moritz14444

hey ich kenne eine züchterin, die momentan welpen hat in "Norden" in Niedersachsen. ihr zwinger heißt "De diekster" und ie welpen kosten um die 1000€

Antwort hinzufügen