Afrika
Leifi61
2

Ist der Igel in anderen Kulturen ein Nahrungsmittel? Wenn ja, wird er wie ein Seeigel ausgelöffelt?

+0
(14) Antworten
Jan9946

Nein, er wird in Lehm eingepackt, ins Feuer gelegt und dort gegart. Anschließend bricht man die harte Lehmschale auf und kann schmackhaftes, weißes Fleisch auf dem Inneren puhlen.

RainbowBob

der Seeigel ist kein Igel. er wird nur wegen der Stacheln so genannt. seeigel sind nocch nicht mal Säugetiere oder Wirbeltiere wie Igel. Seeigel sind wirbellose und gehören zu den Stachelhäutern. Seeigel sind mit Igel noch nicht mal entfernt verwandt. Seeigel gelten zb im Mittelmeerraum als Delikatessen auch in Chile und Korea. einige Teile werden in Salzwasser gekocht oder auch roh gegessen auch findet man seine Eier auf einigen Speisekarten. auch das Fleisch des Igels (Braumbrustigels) wurde in weiten Teilen Europas gegessen teilweise auch noch heute aber nur selten da Igel besonders geschützt sind und nicht gegessen bzw Gefangen verletzt oder getötet werden dürfen.

principessaofhb

Falls der Igel irgendwo als Nahrung dient, kann er nicht ausgelöffelt werden, da es sich um ein Säugetier handelt.

Keygens

In vielen Kulturen ist der Igel ein Nahrungsmittel. Meistens wird die Igelkugel im Lehm gewälzt und dann ins Feuer gelegt. Der arme Igel wird dann lebendig im hart werdenden Lehm geschmort. Ist der Igel dann gar, braucht man nur den Lehm abbrechen - die Stacheln bleiben darin hängen. Nun hast du ein nacktes gegartes Tier im Teller...Ich finde es nicht so schlimm, das Igel auf dem Speiseplan stehen, nur das sie dann noch leben...uuuuu

Churney

Was denn nun? Ein Igel oder ein Seeigel? Das sind zwei völlig unterschiedliche Tiere. Allerdings werden alle beide hier und da als Nahrungsmittel genutzt.

Kino60

Igel kann mann essen,er wird in Ton eingpackt und dann im Ofen gebacken.Wenn er fertig ist bricht man den Ton auf und die Stacheln sind weg.Man enfernt die Haut und mann kann ihn essen.

MrLoon

In Deutschland wohl nicht üblich, aber in anderen Ländern ganz bestimmt.

22031234

Zigeuner haben den früher zubereitet. Er wurde in Lehm eingepackt, gegart und aus dem Stacheln gewickelt.

GIRL16874

Igel kann man nicht essen.

BlackSaku

Seeigel und Mettigel sind nicht wirklich Igel... Man nennt sie nur so.

shahrazad8

bei den Italienern eine delikatesse! die Stacheln abbrennen und dann ausnehmen und wie hase zubereiten... lecker!

irgendwa

Mahlzeit

Kiterkun

http://www.youtube.com/watch?v=Z1nCeAHWAQI

Namenlos1598

Ja, ausgenommen, in Lehmgepackt und im Feuer gebacken. Hühner kann man auch so zubereiten, da spart man sich das Rupfen.

Antwort hinzufügen