Durchschnitt
MadJuniorD
2

Ist ein Zeugnisdurchschnitt von 3,8 okay?

+0
(13) Antworten
iApple4U2

Kommt drauf an in welchen Fächern es nicht so gut läuft, wenn es an den Hauptfächern liegt, solltest du aufpassen. Aber ich wär zufrieden ;)

jillti

Mit dem Schnitt dürfte es schwer werden einen Ausbildungsplatz zu bekommen.

Schlappinchen

es wäre natürlich besser, wenn der durchschnitt näher bei 2 wäre

Kevin1404

nein eigentlich nicht :) aber es kommt drauf an für was du das zeugnis brauchst :D

MysteryMineLP

Man kommt so gerade eben durch (wenn nicht zwei oder mehr fünfen dabei sind). Man könnte es auch minimalistisch nennen.

createmylife14

Die Frage kannst du dir doch selbst beantworten, oder? Es ist eben ausreichend. Glänzen kannst du aber nicht damit.

Tablet123

wenn du später keine Ausbildungsstelle willst schon...ansonsten ist das völlig indiskutabel!!!

za786

Mitnichten. Alles unter 2,5 ist nicht wirklich der Renner. Gerade in der heutigen Zeit nicht.

Beccinussi

naja, ist fast ne 4! Wenn Du Dich damtit bewerben willst, ist es nicht so gut.

xXMoffelXx

Es ist ausreichend aber alles andere als ok.

xemmx

OMG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! okay??? naaajjjaaaaa kommt darauf an für was! aber ich hab keine erfahrungen mit so nem notendurchschnitt =) mein notendurchschnitt lag nie über 1,1. meiner war immer bei 1,02 oder 1,0 =) hoffe ich konnte dir weiterhelfen aber wie schon gesagt es kommt darauf an wo du dich bewerben willst!! aber ich würd bei deine chancen als sehr schlecht einschätzen. Lg

Minecraftmojang

OK wofür? Und was für ein Zeugnis? (Abizeugnis? Hauptschulabschluss?) Für ein Medizinstudium ist es definitiv nicht OK, für eine Bäckerlehre schon. Gruß Ragnar

Tioni13

Welche Schulart? Sieht schlecht aus...

Antwort hinzufügen