München
SanHaku
4

Ist München-Hasenbergl noch ein Sozialer Brennpunkt? Ich brauche dazu einfach Eure Meinung da ich von nicht wenigen Leuen noch immer höre, dass Hasenbergl immer noch ein Glasscherbenviertel von München ist. Selbst in den Medien wird dies immer wieder beiläufig erwähnt

+0
(14) Antworten
Cakeisalie

haha, wart ihr denn schon jemals dort? tja, ich lebe seit mehr als 20 jahren im Hasenbergl. Ich kann sagen, dass das Viertel Harthof und besonders Hasenbergl das schlimmste und ärmste Viertel in Bayern ist.jeder 5. arbeitslos jedes 7. Kind wächst ohne Vater auf . Vor 20 Jahren war es zugegeben noch um einiges schlimmer, aber wie alle Ghettos bessert sich das mit der Zeit. Gruß ;)

Katjamr

Aber es gibt in München auch noch andere - sowie in jeder Großstadt. Diesbezüglich neige ich sogar dazu zu sagen, dass es in München bei Weitem nicht so schlimm ist wie in so manch anderer Großstadt (Frankfurt oder Berlin z.B.)

porscheGTurbo

Das hat sich inzwischen geändert: Die Sanierung bestehender Gebäude, die Anbindung an das Stadtzentrum durch U- und S-Bahn sowie ausreichende Einkaufsmöglichkeiten und Grünflächen haben die Lebensqualität entscheidend gesteigert. (Quelle: http://www.wg-gesucht.de/artikel/feldmoching-hasenbergl-ist-der-muenchner-stadtbezirk-der-kontraste)

rocknroller

Das Hasenbergl ist sicher immer noch ein Brennpunkt - allerdings bei weitem nicht mehr so stark wie in den 1990ern.

Siria0730

Ich kenne Hasenbegl seit den 60iger-Jahren und es ist dort wesentlich besser geworden. Jedoch eine sehr hohe Ausländerdichte, die Deutschen sind vielfach weggezogen, dennoch ist nur noch ein kleiner Teil des Hasenbergl "assozial", allerdings, reich ist dort niemand und die Kroiminalitätsrate ist nicht gerade niedrig, aber das ist in "Ausländervierteln" auch kein Wunder, ansonsten ein "ganz normaler Stadtteil", oder irre ich da?

BalgooDimitrov

klar Hasenbergl kommt noch vor Neu Perlach. Grade auch die Drogenkriminalität ist dort sehr hoch.

WasWichtigIst

Frankfurt Multikriminell

Kalinar

warum , welchen Grund soll es denn geben ? Da leben auch nur Menschen wie alle anderen

cherrysfly

Hsb 45 ist und bleibt Ghetto Nummer 1 in München

karlicnp

aber nicht gefährlich oder sowas...

Froschteich96

sollte ich es denn kennen? :-S

nerdyworld

Hier ist die Asozialendichte einfach überdurchschnittlich. Am schlimmsten "Am Hart".

Maksi49

und Milbertshofen ...

Hashirama27

ist mir auch egal

Antwort hinzufügen