Japan
Maggot94
5

Japanische Endungen!? Die Japaner hängen an manche Namen ja immer sowas wie -chan -sama- san -kun... an. Was heissen die einzelnen Endungen warum sind sie da und wieviel gibt es und wie heissen die!!?!????!!! Ihr währt mir eine mega große hilfe es ist sehr sehr wichtig! die beste antwort bekomtm auch stern ;) LG

+0
(4) Antworten
GinaMum

Ist sowas wie bei uns zum Beispiel das HERR Müller. -chan ist eine Verniedlichungsform (besonders für Kinder oder Jüngere), man könnte es Vergleichen, wie wenn du zu Clarissa, Clari sagst. -sama bedeutet sowas wie Meister. -san ist eine Höflichkeitsansprache, die man zu fast jedem sagt, außer zu sehr engen Freunden (in Japan muss man wirklich sehr gut befreundet sein, um nur den Namen zu sagen) und -kun wird meistens zu Jungen gesagt (kann aber auch von älteren Herren zu Mädchen gesagt werden, um nicht so formal zu wirken). Lg xXnessaXx1

EinKleineKatze

die Endung: -san bedeutet eig nichts anderes als Herr/Frau ^^ z.B. Yokosan Yoko ist der Name oder Nachname je nachdem und san bedeutet Frau/Herr Yoko ^^ - chan ist eine Verniedlichung die für Kinder und Frauen Verwendung findet. -kun ist eine Verniedlichung für Männer -sama ist mir bisher (studiere Japanisch bzw. Asienwissenschaften ^^) noch nicht unter gekommen. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen, LG Leaf

Allwissender07

Bei den Endungen geht es um eine Wertschätzung. Sie weisen die gesellschaftliche Position an.

xXSonicoXx

das sind höfliche anreden sowas wie " Herr" oder "Frau" http://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Anrede

Antwort hinzufügen