Kaninchen
RoterMixer
4

kann ich ein zweites kaninchen dazu kaufen? hallo ich habe ein 2 jähriges kaninchen und es hatte noch kein partner und ich wollte wissen ob ich ein kaninchen noch dazu kaufen kann oder ob es kein sinn mehr macht da es schon die ganze zeit alleine ist?

+0
(9) Antworten
sunflower254

Hallo DTHofFan87, klar freut sich auch ein 2-jähriger Rammler noch über Gesellschaft, wie jedes Kaninchen :-) Da er schon voll geschlechtsreif ist, muss er nach der Kastration noch 6 Wochen allein bleiben, so lange könnte er noch Babys zeugen. Da jeder Neugang ebenfalls erst mal für 2 Wochen in Quarantäne muss (weil Kaninchen manchmal versteckte Krankheiten mitbringen, die durch einen Umzugsstress ausbrechen können), wäre es also optimal, wenn du eine Häsin holen würdest 4 Wochen nach der Kastration des Rammlers. Häsin und nicht Rammler, weil sich gemischte Pärchen am besten verstehen. Die Häsin darf nicht zu jung sein, da Kaninchen beim Kennenlernen erst mal die Rangordnung klären, und dabei geht es hoch her. Da wird gejagt und gebissen, es fliegt Fell und einer versucht den anderen zu rammeln. Weil – wer oben ist, hat gewonnen und ist Chef der Truppe. Ein Jungtier unter 4 Monaten ist noch zu zart und empfindlich für Kämpfe mit einem ausgewachsenen Kaninchen, da können böse Verletzungen entstehen. Aber so ein halbes Baby wäre eh nicht die optimale Partnerin für deinen Rammler. Besser ist es, wenn beide in etwa im gleichen Alter sind. Um genau zu sein wäre es optimal, wenn die neue Häsin ein klein bisschen jünger wäre, aber mindestens 1 Jahr alt. Du findest bestimmt eine, die euch beiden gefällt im Tierheim oder bei einer der vielen Schutzorganisationen. Diese Organisationen helfen einem übrigens auch gerne bei allen Fragen, zum Beispiel zur Zusammenführung von Kaninchen. Internetadressen solcher Organisationen findest du bei dem Link unten in meinem Beitrag in der rechten Spalte unter "Vermittlung". Vor dem Kennenlernen sollten sich Kaninchen nicht sehen und nicht riechen können. Sie wollen sonst sofort loslegen mit dem Klären der Rangordnung, und wenn sie das nicht können, macht sie das ganz nervös. Treffen sie dann zusammen, entlädt sich die ganze Spannung, kein guter Start. Also erst mal in getrennten Räumen halten während der Quarantäne. Ach ja, zum Tierarzt sollte man auch mit dem Neuzugang, samt Kotprobe. Köttel über drei Tage sammeln, manche unliebsamen Mitbewohner werden nicht permanent ausgeschieden. Wenn es dann so weit ist, dass sich die beiden kennenlernen können, bringt man sie am besten gleichzeitig in einen Raum, in dem noch keiner von ihnen war. Kaninchen verteidigen nämlich ihr Revier, und bei einem "neutralen Boden" fällt der Punkt schon mal weg. Dann muss man also nur noch die Rangordnung klären … Das machen Kaninchen sozusagen mit Pauken und Trompeten. Ich schick dir im Kommentar mal einen Link von einem Video, damit du einen Eindruck davon bekommst. Sieht wild aus, ist für Kaninchen aber das Normalste von der Welt. Allerdings kannst du an dem Video erkennen, dass die beiden viel Platz brauchen zum Ausweichen bei solchen Kämpfen. Einfach in einen Käfig zusammen stecken geht gar nicht, da bestünde große Verletzungsgefahr. Auch dürfen keine "Fallen" da sein, also z. B. ein Haus, wo man rein flüchten kann, aber nicht wieder heraus, wenn das andere Kaninchen plötzlich vor dem Eingang steht. Alle Unterschlüpfe (z. B. Pappkartons) müssen deshalb zwei große Öffnungen haben, am besten gegenüber (so lässt es sich am schnellsten flüchten). Ich gebe dir mal einen Link, wo du ganz viel nachlesen kannst über alles, was ich dir so geschrieben habe (im Kapitel "Vergesellschaftung"): http://www.diebrain.de/k-index.html Ist erst mal eine Menge, was man so beachten muss, aber dafür hat man dann später ein glückliches Kaninchenpaar :-) Die Seite ist übrigens in Zusammenarbeit mit Fachtierärzten und anderen Profis entwickelt worden, eine gute Quelle. Auch die vielen Kaninchen-Schutzorganisationen führen Vergesellschaftungen so durch, wie auf der Seite oben beschrieben wird, es ist die bewährteste Methode. LG von Ninken

Tsundere

zwei jahre sind doch noch keine zeit, wenn man bedenkt wie alt ein kaninchen werden kann, wäre es unfair es für den rest seines lebens alleine zu lassen, es lohnt sich immer, auch wenn das kaninchen schon älter wäre einen partner dazuzukaufen.. ich rate dir jedoch schau dich im tierheim um, die haben sehr viele kaninchen und die können dir auch helfen die beiden zu vergesellschaften, und den richtigen partner zu finden, und sollte es schief gehen stehen die dir auch zur seite.. wenn du einfach eins kaufst und es geht schief hast du zwei einzelne kaninchen bei dir sitzen und auch nix gekonnt..

marinauwe

Auf jeden Fall würde ich noch ein Kaninchen dazu holen.Die Vergesellschaftung sollte dort stattfinden wo sich das alte Kaninchen noch nicht aufgehalten hat, damit es keine Revieranspruche erhebt.Das habe ich schon öfter so gemacht und es hat prima geklappt! Nach etwa einer Woche können die Kaninchen in das alte Revier zurück. Wir haben ein Kaninchen (kastrierter Bock), er ist fast 12 Jahre und musste sich schon an einige neue Weibchen gewöhnen.

easTsheeZ

Entschuldigung, aber. .... Wenn man sich Tiere anschafft informiert man sich doch! und in JEDEM Buch und JEDER Internetseite steht drinne, das man Kaninchen NICHT alleine halten sollte. Bitte Bitte, alle die sich Kaninchen anschaffen wollen oder sonstige Tiere, INFORMIERT EUCH!! So.. Es ist doch ganz einfach

lotemann

es macht sehr viel sinn, ein 2. kaninchen zu kaufen! das andere war 2 jahre lang alleine und braucht dringend einen artgenossen!

menush

Es macht Sinn! Kaninchen sind rudeltiere! Sie brauchen einen Partner außerdem wird ein Kaninchen bis zu 15 Jahren alt! Soll es etwa so lange alleine sein? Mich wundert es das du nicht schon längst ein zweites Kaninchen hast!

AdrianAlian

Doch doch das macht shcon sinn, Kaninchen sind auch nicht gerne alleine mit viel Zeit und Geduld kannste die schon aneinander gewöhnen. Allerdings was haste den weibchen oder Männchen?

ninuschkachen89

Ja bitte kauf ganz schnell eins,das arme Kaninchen

festinagsi

ja natürlich

Antwort hinzufügen