Batterie
UnDaground
4

Kann man mit einem Ram-Ladegerät nicht aufladbare Batterien aufladen? oder geht das auch mit einem normalen Ni-Mh Ladegerät und was passiert wenn ich diese mit einem Ni-Mh ladegerät auflade; welches günstige Ram-Ladegerät empfiehlt ihr mir (4 Stück A/AA/AAA/(9V) auf einmal aufladen) und wie oft kann man damit batterien wiederaufladen?? danke!

+0
(6) Antworten
capre1991

Man kann Batterien die mit dem Zusatz versehen sind "nicht wiederaufladen" defintiv wieder aufladen. Am besten geht es mit Geräten die explizit dafür geeignet sind. Es geht auch im Standartgerät (dann nicht den Nimh-Modus auswählen) aber dann ist das Risiko dass die Zellen platzen größer. Habs schon oft praktiziert. Am besten geht es wenn die Batterien noch zu min 10% voll sind. @raster280 Immer schön freundlichen bleiben...wenn dir ein Threat nicht gefällt musst du ihn doch nicht verfolgen....

Ameliexoxo

So ein Nonsens. Ich habe die lidl batterien jetzt schon seit Ewigkeiten. Wenn leer lade ich sie mit einem RAM ladegerät wieder auf. Manchmal läuft eine aus. Am pluspol. Ein wenig. Dann sind sie erst kaputt. Es ist praktisch für niederstrom Geräte wie radios und Fernbedienungen. Die vollständige Aufladung dauert 2 Wochen, da sie auch lange brauchen den Strom wieder aufzunehmen. Aufladen ist nicht anders als leermachen. Es geht nur langsam. Die Chemie hält das natürlich nicht sehr oft aus, da sich die Kathode auflöst. Aber besser als jede Woche neue zu kaufen! Feuer werden sie nicht fangen solange das ladegerät funktioniert. Nimh Akkus sind bei niederstromanwendungen nicht zu gebrauchen da sie eine hohe Selbstentladung haben. Damit hält mein Radio nur halb solange.

roger355

Mit einem RAM-Ladegerät kann man nur spezielle RAM-Zellen aufladen (Rechargeable Alkali MAngan). Nicht wiederaufladbare Batterien sind- Überraschung: NICHT wiederaufladbar.

StrawberryToni

Nicht aufladbare Batterien kann man nicht wieder aufladen. Da besteht akute Brandgefahr. Hat schon seinen Grund, weshlab Akkus erfunden wurden!

BENNIBOSS

Da kann dir z.B. auch das Ladegerät kaputt gehen. Aufladbare Batterien sind gar keine Batterien sondern Akkus. Dort wird die Energie gespeichert, indem man sie auflädt. Normale Batterien sind keine Akkus sondern richtige Batterien, in denen der Strom quasi direkt hergestellt wird. Daher sind die nicht wiederaufladbar. Wenndort nichts mehr kommt, dann sind sie nicht leer sondern innden drin kaputt.

TracysFragen

ich weis nicht, was du an dem begriff nicht wieder aufladbar nicht verstehst.

Antwort hinzufügen