Fachhochschulreife
cawemin
4

Kann man sein Fachhochschulzeugnis (also 12. Klasse) im Nachhinein verbessern? Guten Morgen, mein Freund hat sein Abi nicht geschafft, aber die Fachhochschulreife, allerdings nur mit einem Schnitt von 3,4. Da er gerne studieren würde, stehen die Aussichten natürlich relativ schlecht für ihn. Nun meine Frage: Ist es möglich, dass er z.B. an einer Abendschule oder Fachoberschule die 12. Klasse quasi wiederholen kann, damit er durch einen besseren Notendurchschnitt bessere Noten bekommt? Allerdings hat er die 12. Klasse schon einmal wiederholt gehabt :/ Vielen vielen Dank und einen schönen Mittwoch :-)

+0
(5) Antworten
Milaaaa

Also an eine Öffentliche Schule zu gehen, wird mit seinem Hintergrund schwer. Fachhochschulreife hat er ja bereits, wenn auch keine gute und wiederholt hat er das Ganze auch schon. Ich denke, dein Freund müsste an eine private Schule, die das anbietet. Am besten ihr erkundigt euch mal im Internet, was es für Schulen in eurem Umkreis gibt, die er Besuchen kann. Ansonsten könnte er sich auch auf "gut Glück" an einer anderen öffentlichen Schule für die 12. Klasse anmelden. Je nach Schule wird dann entschieden, ob er da hin darf oder nicht. Ich wünsch ihm auf jedenfall viel Erfolg bei seinem Unternehmen und seinem Bildungsverlauf. Übrigens gibt es diverse Studiengänge die kein NC verlangen und da könnte er theoretisch auch studieren, selbst mit seinem schlechten Fachabi. Ich hoffe, ich konnte helfen. lg googleme

redasyellow

Das Thema ist richtig alt, aber ich schreibe mal trotzdem. Ich weiß nicht aus welcher Stadt dein Freund kommt, aber ich kann ihm einen Tipp geben. Und zwar in der Stadt Wismar, Mecklenburg-Vorpommern, gibt es eine Hochschule. Dort kann man BWL studieren und zwar mit Schwerpunkt Steuerwesen, ab dem viertem Semester.Für diesen Studiengang gab es bisher keine Zulassungsbeschränkung, außerdem ist das Studieren dort richtig günstig.

eingeborener

Nein man darf ein schon bestandenes Fach Abi nicht nochmal Nachhohlen.Das einzige was er jetzt machen könnte wäre auf ein normales Abitur hinzuarbeiten wenn er seine Studien Möglichkeiten verbessern möchte. Er hat jedoch auch noch die Chance durch Warte Semester(Soziales Jahr/Ausbildung) seine Chancen auf einen Studienplatz zu verbessern. Je nachdem was er studieren möchte reicht der 3,4 Durchschnitt auch schon aus. Einige Unis(Hessen wo er auch mit Fachabi an die Uni könnte) oder Fachhochschulen bieten auch Fächer an bei denen man sich Einschreiben kann egal wie schlecht der Durchschnitt ist. Andere Fachhochschulen schauen nicht nach dem Durchschnitt sondern lassen die Bewerber Eignungstests absolvieren.Ich denke wenn er Bereit ist umzuziehen und sich nicht auf ein Fach versteift hat kann er auch mit 3,4 durchaus etwas finden.

Casper10101

Nein es ist nicht möglich diese Note zu verbessern. Trotzdem einfach an der FH einschreiben, es gibt genügend Studiengänge ohne NC und selbst bei denen mit NC wird mal ein Platz frei.

NewYorkerx3

Zweimal wiederholen ist m.E. nicht möglich. Es gibt aber Studiengänge ohne einen bestimmten Notenschnitt. Da würde ich mich erstmal erkundigen. Oder sonst geht es mit Wartezeit.

Antwort hinzufügen