Astronomie
erakc
3

Können Sterne einfach so verschwinden? Als ich und meine Freundin am Abend auf dem Balkon saßen, redeten und den klaren Sternenhimmel betrachteten, fiel uns auf dass einer der vielen Sterne immer wieder aufleuchtete und richtig funkelte. Inzwischen redeten wir weiter und dann sahen wir wieder auf den wunderschönen Sternenhimmel, und plötzlich war dieser funkelnde Stern wie ein Wunder weg. Könnt ihr mir das vielleicht erklären? Danke im voraus. lg ronjaschna

+0
(21) Antworten
berni19791979

Mir fallen spontan fünf Gründe ein, warum der Stern verschwunden sein könnte: (der unwahrscheinlichste) ihr wart zeugen einer Supernovaexplosion. Ihr habt eine Sterschnuppe gesehen Es war in der Atmosphöre verglühender Weltraumschrott (am wahrscheinlichsten) Luftturbulenzen haben das sichtbare Licht so gebrochen, dass es nur so schiem als ob der Stern verschwand, weil das Licht ...ja eben gebrochen wurde. Eine Art optische Täuschung. Siegmund Freund - das Wunschdenken übernimmt die Wahrnehmung.

assem12345

Steren sind Kometen oder Sonnen. Diese prallen aufeinander und zerbrückeln. Bekannt auch als sternschnuppe. Mit etwas glück habt ihr genau soetwas gesehen.

nickelias06

Das sind zu wenig Infos! In welchem Winkel zur Erde stand er oder wie hoch über dem Horrizont? Hat er sich auch bewegt? Bewegung im Vergleich zu den anderen Stertnen. Wie groß oder hell war er und um wie viel Uhr an welchem Ort? Nur so könnte man versuchen den einen oder anderen aus zu schließen. Meine Vermutung, es war kein Stern! Sterne verschwinden nicht einfach! Es könnte die ISS sein die aus dem Lichtschatten verschwand, oder ein großer Satelitt. Oder es war ein Stern oder ein Planet und eine Wolke zog über euch. In der Nacht sieht man ja manchmal die einzelnen Wolken nicht so gut. Also, Vermutungen über Vermutungen. Ein UFO würde ich aber aus schließen!

GucciBra

sterne sind sonnen und sonnen haben eine begrenzte lebenszeit. Es wäre ein äußerst großer zufall, wenn ihr eine Sternexplosion sehen würdet, aber es ist nicht unmöglich.

HerzAusHolz

Uff... Wo fange ich da an?^^ Also: Als erstes sei gesagt das es nicht unbedingt ein Stern sein muss, wenn er wirklich so "hell geleuchtet" hat. Es kann sich durchaus um Weltraumschrott, Sateliten, Kometen, Flugzeuge oder sonst etwas gehandelt haben. Darüber hinaus ist auch zu sagen, das sich alle Planeten bewegen und... ach verdammt, da muss ich ZU weit ausholen. Auf alle Fälle ist es so, das wir diese Sterne nur sehen, weil ihre Oberfläche das Licht reflektiert. Wenn sie das nicht mehr tut, dann sehen wir diese Sterne nicht mehr. Das kann verschiedene Gründe haben. Zum Beispiel kann der Stern mit etwas kollidiert sein, der Lichtwinkel sich geändert haben oder sonst etwas. Klingt jetzt warscheinlich ziemlich... bescheuert, aber das Problem ist das ich das hier nicht weiter ausführen kann, weil sonst lande ich bei den Grundlagen von Optik und Astrologie o.o

x3Charliex3

Hallo, nein, das können sie nicht, und wenn sie sich verändern, werden sie in ihrer Größe zunehmen, siehe Beteigeuze..die schon ohne Hilfsmittel ein wenig auffällt...LG

blackbarbiie

vllt. war es eine kleine Wolke // sterne können nicht verschwinden :)

ChinChun

Sterne altern mit der Zeit auch und werden zu 'neuen Sternen', wenn man es leicht erklären will;)

texsell

Hallo zusammen Also ich wohne in Bayern. Heute um ca 18.50 Uhr am 16.1.2011 war ich mit meiner Frau auf dem Balkon eine rauchen.Da sahen wir zwei sehr helle Sterne auf gleicher höhe.Der eine Süd-Süd-Ost,der andere Süd-Süd-West. Ich kenn mich in Sachen Sternenkunde ja net so gut aus,aber wenn ich den hellsten Stern sehe,sag ich immer " Des ist die Venus :)" So... Da beide gleich hell waren,wies mich meine Frau darauf hin.Erstmal war ich BAFF....(ui zwei helle Sterne?) Auf einmal innerhalb ca einer Minute verschwand der linke (Stern?).... Also er wurde immer dunkler,bis er vollkommen verschwand. Ich habe sowas noch nie erlebt... Logischerweise kann es kein Flugzeug oder Sternschnuppe gewesen sein,da sich nichts bewegte. Ich habe weiter oben etwas von der ISS gelesen. Nehmen wir mal an sie war es... kann sie dann innerhalb ca 1 Minute verschwinden? Würde mich auf vernünftige Antworten sehr freuen. PS:Für dumme Kommentare : nein Drogen und Alkohol waren nicht im Spiel Liebe Grüße an alle :)

Mspiggi123

Gingen von dem Stern auch kurze, weisse Blitze aus? Und hat er manchmal auch schwach rötlich und/oder grünlich gefunkelt? -> strobes und position lights. Besonders heller, naher/tiefer "Stern": -> landing light on. Soweit die "Klassiker".

Schnexi

Es kann sein das ihr den Stern einfach nur nicht mehr gesehen habt, das ist eine optische Täuschung

flikefee

Wahrscheinlich hat sich eine Wolke vor den Stern geschoben, die ihr im Dunkeln nicht gesehen habt. Weitere Möglichkeiten kannst du hier nachlesen. Das geht aber nicht so schnell, dass man davon nichts merkt. http://de.wikipedia.org/wiki/Supernova

Niob69

Sterne können sterben, aber nicht so plötzlich wie beschrieben. Eine Supernova kann man mehrere Tage lang beobachten.

Nylontom

Dann war das vielleicht kein Stern, sondern ein Sattelit bzw. ein Flugzeug ;)

ZeldaPlay3r

Vielleicht war dieses "funkeln" eine Explosion :D

TheRobsen

Er hat sich unsuichtbaer gemacht

Diggs

Ohne Witz....Wenn Sterne alt sind zerfallen sie und leuchten nicht mehr.Ich glaube aber nicht,dass das bei eurem Stern so war.

MrsWale

das war vielleicht ein Satellit die kann man durch aus beiklarer nacht am himmel mit nem stern verwechseln

Wissenswert26

sterne können verschwinden .. du hast bestimmt schonmal von ner supernova gehört ^^ ein sterbender stern verabschiedet sich damit .. und das könnte das funkeln erklären .. danach ist der stern weg ..

Maymoe

Das warn Flugzeug ;)

blackhit2002

Die Erde dreht sich (:

Antwort hinzufügen