Biologie
llennien
6

Könnt ihr mir erklären was "rezessiv vererbt" bedeutet? Wir habe in biologie gerade genetik und erbkrankheiten und was noch alles mit dazu gehört. und gestern hatten wir Die Bluterkrankheit (Hämophilie) drangenommen... mir es wurde gesagt das sie rezessiv vererbt wird, das hab ich nicht verstanden! kann mir das vieleicht jemand erklären? danke schonmal im vorraus!

+0
(7) Antworten
badpac17

Weiße Blütenfarbe zum Beispiel ist rezessiv. Warum? Weil keine farbige Pigmentierung erfolgen kann, weil das Gen dafür fehlt. Dominant bedeutet, dass es genügt, wenn ein Elternteil die Erbanlage an den Nachkommen vererbt. Wenn ein Elternteil die Erbanlage für braune Augen vererbt, wird das Kind braunäugig, auch wenn der andere Elternteil die Anlage für blaue Augen vererbt. Rezessiv bedeutet, dass ein Merkmal nur dann zur Ausprägung kommt, wenn die Erbanlage von beiden Eltern vererbt wurde. Nur wenn beide Eltern die Anlage für blaue Augen vererben, wird das Kind blauäugig. Denn sobald von nur einem Elternteil das Gen für die Dunkelpigmentierung der Augen beigesteuert wird, werden die Augen dunkel pigmentiert. Rezessiv heißt, dass eine Erbinformation fehlt oder defekt ist.

lydiab563

Also: Eine Krankheit kann entweder rezessiv oder dominant sein. Wenn eine Krankheit rezessiv ist, bedeutet das, dass sie nicht in jeder Generation auftreten muss. Wenn sie dominant ist, kommt sie in jeder Generation vor. Also sowohl in der F1 Generation, als auch in der F2 und F3 usw. vor.

LuciaStella

Nun, wenn etwas rezessiv ist, bricht es nicht oder nur in Spuren auf. Man kann diese Sache aber weiter vererben. Wenn dann 2 rezessive Gene aufeinandertreffen, hat man kein gesundes Gen mehr und die Krankheit ist dann da... reicht das so?

Lukas021055

Was habt ihr den für einen lustigen Biologielehrer ? Hämophilie wird keineswegs einfach recessiv vererbt.Das kranke mutierte Gen sitzt auf dem X-Chromosom und ist somit ein geschlechtgebundenes Gen. Männer haben nur 1 X-Chromosom (von ihrer Mutter), sie können nur krank oder gesund sein. Frauen haben 2 X-Chromosome (einen vom Vater und einen von der Mutter)Nur wenn auf beiden X-Chromosom das kranke gen sitzt werden sie erkranken (extrem selten). Sie sind aber oft Trägerinen und 50 % ihrer Söhne werden erkranken

julia78901

http://de.wikipedia.org/wiki/Vererbung_(Biologie)

Gabriel298

http://de.wikipedia.org/wiki/Rezessiv

Emma17o

Hier ist das gut bildlich dargestellt: http://www.haemophilie.org/Public/Haemophilie/Haemophilie-Vererbung.html

Antwort hinzufügen