Einrichtung
Daniel11111
6

Könnte jemand sagen, ob mein Hamsterkäfig gut ist? Hallo! Also ich beschreibe die Bilder mal: Linker Käfig: oben in der Ecke ist seine selbstgebaute Schlafecke, darüber ein Tuch(was er nicht anknabbert) zur Dunkelheit, davor ist ein Tunnel, den er essen kann, werde ihn aber auch rausnehmen, wenn er zuviel frisst. Unten links in der ecke, kann man nicht sehen ist aber seine Toilette mit dach und das große haus, darauf klettert er herm, der stock zum nagen. rechter Käfig: Da wo mein Hamster drauf ist, ist das sandbad, werde aber auch bald eine holz etage kaufen. die stöcker wieder zum nagen und die kolbenhirse ja zum fressen :DUnter der Etage ist ein Eckhäuschen, was er allerdings gar nicht benutzt und sein Laufrad das Habitrail, werde mir aber bald ein Whodent Wheel anschaFFEN. In diesem Käfig kann man auch noch eine etage befestigen, hab sie aber erstmal rausngenommen. Als Sägespähne bentze ich von Chipsi eins und sone baumwolle von activa Der gesamte Käfig hat eine Länge von 140cm und eine Breite von 73cm. lg SEse

+0
(10) Antworten
Wamboo75

Sorry aber die sind beide Schrott, auch wenn du sie miteinander verbunden hast. Gerade der Plastikkäfig ist Mist, denn dort kann die Luft nicht richtig zyrkulieren und der rote Käfig ist viel, viel zu klein für so einen großen Hamster! Hamster legen in freier Natur kilometerweiter Strecken zurück, das kann auch ein Laufrad nicht ersetzen deshalb ist ein großer Käfig ein muss. Außerdem legen sich Hamster unterirdische Gänge an, d.h. die Einstreu muss hoch genug sein das dein Hamster darin vernünftig drin wühlen kann, was bei dem roten Käfig dank der niedrigen Plastikschale auch nicht geht. Am besten du schaust mal bei den Kleinanzeigen auf ein ausgedientes großes Aquarium. Die gibt es gebraucht schon günstig. Du kannst dir auch in der Zoohandlung ein großes Hamstertrrarium kaufen aber die sind meist sehr teuer. Wichtig: in einem Aquarium oder Terrarium musst du ihm genug Klettermöglichkeiten schaffen und ab und an die Häuschen, Verstecke usw mal auswechseln, so wird ihm nicht langweilig.

Transchtate

beide Käfige sind zu klein, allerdings hast du sie ja verbunden. Aber du musst den mit der Plastikabdeckung ausrangieren, auch wenn oben ein Teil mit Gitter ist, die Luft staut sich darin und der Uringeruch kann schlecht abziehen, und es ist auf dauer schädlich, wenn sie den einatmen. Also ich würde dir ja zu einem großen Terrarium raten. Du benötigst keine Abdeckung und eine höhere Streuschicht hinentun, da sie sich gerne darin verbuddeln und den "Tagschlaf" halten. Ich habe ein Bild hinzugefügt, wie so ein optimaler Käfig aussehen könnte. Aber mit dem Tuch und so ist schon mal ne tolle Idee. :-)

o0Neiko0o

Also meiner Meinung nach sind trotz der Verbingung die Käfige zu klein. Ein Hamster ist zwar ein relativ kleiner Nager, trotzdem brauch er ausreichend Platz und Freilauf. Dir fehlt auf jeden Fall eine zweite Etage, also eine höher liegende Ebene. Der Hamster brauch auch ein paar Klettermöglichenkeiten! Ansosten ist der Käfig für den Raum ganz gut eingerichtet, aber bei einem größeren Käfig fehlen dann ja noch ein paar Sachen. Du solltest beim Laufrad auf jeden Fall darauf achten das es nicht zu klein ist, denn dann muss der Hamster sich krümmen und das ist auf Dauer nicht gut für ihn. Außerdem solltest du dir, falls du dir noch ein neues anlegen möchtest nie ein Metalllaufrad mit Lücken kaufen, das ist gefährlich. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :)

Darkx3Angel

Hallo :) Leider ist der Käfig ein bisschen klein. Ich kann dir einen tollen käfig empfehlen. Link :http://www.ebay.de/itm/XXL-Hamsterkaefig-Nagerstall-Kleintierkaefig-Maeusekaefig-Rattenkaefig-Kleintierstall-/380799768761 Kostet ca. 60 €

Nihan1234

Sieht ein wenig beengt aus. Auch wenn das ganze insgesamt 140 cm breit ist (inkl. der Röhrenverbindung, nehme ich an, die beiden Käfige zusammen schätze ich auf Grund der Bilder auf 120 cm, also 60 cm pro Käfig), hat dein Hamster kaum Lauffläche. Die 73 cm Tiefe kann ich auf Grund der Bilder nicht so recht glauben. Tippfehler und 43 gemeint? Aus was ist der essbare Tunnel? Wenn er Honig, Zucker oder Melasse enthält, solltest du ihn raus nehmen. Wie groß ist der Durchgang beim Häuschen? Wenn er kleiner als 7 cm Durchmesser ist, kann es daran liegen, dass der Hamster nicht reingeht. Ich gebe dir mal einen Link an die Hand: http://www.diebrain.de/hi-index1.html Da findest du sehr viele gute Infos und auch Bilder von guten Gehegen.

audiosync

Der arme Hamster. Ich habe mir den Text nicht richtig durchgelesen die Bilder reichen um die Zusagen das Gitter Käfige nichts bei Hamster Haltern zu suchen haben. Ich hatte sich ein bin umgestiegen auf nagarium und sollte mind. 100x50x50 sein. Bitte tu den ein gefallen und mach dich auf www. Die brain.de schlau. Mein Hamster ist durch Stress gestorben . Und der jetzige ist glücklich. Guck bei mir vorbei was ich habe habe die selbe Frage wie du.

Amazing99

Ich kann dir nur sagen, dass es für einen Hamster völlig ausreicht und du dich mit dieser Ausstattung wirklich nicht schämen musst. Du sorgst dich sehr gut, wenn nicht sogar zu gut um dein Tier. ;) Noch nen Lebensgefährten und einen Leck/ Salzstein rein und alles ist perfekt :D

Sephtyi

Sieht schon gut aus, aber das Laufrad sieht klein aus. Es sollte mind. 25 cm Durchmesser haben sonst bekommt dein Hamster Rückenschmerze. Im roten Käfig würde ich noch was zum verstecken oder so reinlegen ;)

PhilippR11

ALLE BEIDE SIND ZU KLEIN . guck doch in i-net nach der richtigen größe für hamsterkäfige ,

HEP2014

ups ich habe die beiden Käfige vertasucht :)

Antwort hinzufügen