Bett
Bellami321
11

Revor oder Welcon Boxspringbett? Welches Bett würdet Ihr kaufen? Ich habe mir Boxspringbetten von Revor und Welcon angesehen. Hinter den Welcon Boxspringbetten vermute ich ja ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, bin mir aber dennoch unsicher. Habt Ihr auch schon mehere Boxspringbetten getestet? elche würdet Ihr empfehlen. Meine Schwerzgrenze liegt bei 1600 Euro. Das Bett ganz oben links unter http://www.boxspringbettenshop24.de/konfigurationsbeispiele/ ist derzeit mein Favorit. Hat das jemand schon gekauft? Wie waren die ersten Nächte in dem Boxspringbett?

+1
(5) Antworten
Kr0nsch

Hi Tim Welcon kenne ich leider nicht aber mein Mann und ich haben uns ein Boxspringbette bei Revor gekauft! Wir haben uns für die sog. be.box von Revor entschieden weil die einfach etwas günstiger ist. Da haben wir 2000 euro bezahlt (ich weiß ein bisschen über deiner schmerzgrenze) aber das bett ist suuuper :) Es ist erstmal ein anders Gefühl dadrin zu liegen...aber es ist soo toll wir schlafen sehr gut, es ist weich und mein Mann hat keine Rückenschmerzen mehr. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :) LG

sgefan

Ich kenne Welcon auch nicht und man sollte schon ein bisschen recherchieren, damit man weiß, wie viel Erfahrung eine Firma mit der Herstellung hat, da im Augenblick viele versuchen Boxspringbetten zu verkaufen, weil es ein Boom ist. Wir haben unser Bett seit letztem Jahr und haben uns für ein Bett von der Firma Velda entschieden, weil die seit über 50 Jahren Erfahrung mit der Herstellung von Boxspringbetten haben. Das Preis- Leistungsverhältnis fanden wir sehr sehr gut und nach gut 10 Monaten sehr guten Schlaf können wir nur sagen, wir hätten es nicht besser machen können. Wichtig ist natürlich eine sehr gute Beratung, damit man am Ende auch wirklich das Bett bekommt, was zu einem passt. Die Beratung haben wir in Dortmund bei Betten Bormann bekommen www.betten-bormann.de. Lieferung, Entsorgung und 0% Finanzierung gehört dort zum Leistungsumfang.

superman763

Ich habe die Erfahrung gemacht, das man beim Bett nicht sparen sollte. Ich habe mir vor einiger Zeit Betten bei 11 Rooms in Hamburg angeguckt. Die sind, preislich gesehen, etwas teurer als Revor, aber dafür haben wir die Matratze gefunden, auf der wir im 5* Hotel auch geschlafen haben. Der Verkäufer hat uns gleich das Modell gezeigt, wie es im Hotel auch ist, und ich und meine Freundin können sogar auf der gleichen Matratze schlafen, trotz dass ich etwas mehr wiege. Der Verkäufer bei 11 Rooms war super kompetent, und hat gesagt, dass er  schon fast 17 Jahre Erfahrung im Bettenbereich und hat eine Ausbildung im Bettenfachgeschäft gemacht. Wir haben uns total wohl gefühlt weil wir richtig fachlich beraten wurden und er sich Zeit für uns genommen hat. Im Endeffekt haben wir nach 3 Terminen unser Bett da gekauft und schlafen seitdem wie auf Wolken :-D

Inspironi

Ich habe in der Nähe von Paris in einem Hotel in einem Welcon Rockstar Boxspringbett geschlafen. Mein Lebensgefährte und ich waren so begeistert von diesem Bett, dass wir gleich an der Rezeption nach dem hesretller gefragt haben. Man sagte uns, dass Welcon schon viele von deren Hotels ausgestattet hat und man hatte auch gleich die Kontaktfdaten zur Hand. Wir sind dann extra in den Showroom gefahren (bei Hannover - Hildesheim) und haben uns alles angesehen und erklären lassen. Zweifach thermisch vergütete Federn ohen Aufpreis, 1000 Federn schon inklusive und, und, und... Soviel Qualität für den Preis haben wir sonst nirgendwo angeboten bekommen.

60435gehtto

Wir haben uns für 70 Boxspringbetten von Welcon vor bereits zwei Jahren für unser Hotel entschieden. Super Preis-Leistung und wir haben jeweils ein extra hohes Kopfteil gegen einen kleinen Aufpreis bekommen.

Antwort hinzufügen