Haustiere
MarieHS
2

Soll ich Silvester meinen Hund alleine lassen? Also wir haben seit knapp 2 Monaten einen Hund. Er hat sich gut eingelebt und bleibt auch problemlos mal allein zu Hause. Jetzt steht Silvester vor der Tür. Würdet ihr ihn allein zu Hause lassen? Ich weiß ja nicht wie er reagiert wenn das Geknalle losgeht?

+0
(18) Antworten
kekkon

Nein, die Ballerei ist für jedes Tier (ob Hund, Katze oder Vogel) eine riesige Qual, sie haben Angst. Lass das Tier auf keinen Fall alleine - es sollte zumindest jemand da sein, der ihn beruhigen kann.

musicloverever

Auf gar keinen Fall allein lassen. Du weißt ja noch garnicht, wie er auf das Geböllere reagiert. Außerdem wäre das ja wohl auch nicht nur für eine Stunde oder so. Wenn du unbedingt weg willst, dann such dir jemanden, der bereit ist, den Hund zu sitten, auch wenn er anstrengend und panisch werden sollte. Das Beste wäre allerdings, du wärst bei ihm und würdest deinen Pflichten als Hundebesitzer nachkommen, indem du ihm die Sicherheit seines Rudels nicht nimmst. Zwei Monate ist übrigens noch keine lange Zeit, der Hund könnte so leicht Probleme mit dem Alleinebleiben entwickeln.

actsandlive

nein das würde ich nicht..... du hast verantwortung für den hund übernommen, da ist es unverantwortlich das tier beim knallen allein zu lassen. nach der kurzen zeit ist der hund noch nicht sicher.... net mal nach 2 jahren und mehr würde ich meine tiere bei so nem ""spektakel"" allein lassen.das sind lebewesen..die angst panik empfinden können. lad deine fgreunde zu dir ein..wenn net-dann bleib bei deinem hund--der dir vertrauen soll ( und teilweise schon tut)... mannoh was ist an silvester soooooo besonders das man da unbedingt dabei sein muss--versteh i net.....saufen futtern raketen und den ganzen schrott.....unnötig-echt. wie gesagt --im notfall kann man zu hause a feiern...must halt mal auf was verzichten für dein tier.

Sole789

Auf keinen Fall!! Da du ihn noch nicht so lange hast weißt du nicht, wie er das Geknalle wegsteckt. Da geschätzte 95% aller Hunde panische Angst haben, wirst du entweder zuhause bleiben müssen oder den Hund mitnehmen. Wobei zuhause bleiben die bessere Variante ist. Im gewohnten Umfeld ist das nicht noch zusätzlicher Stress für die Fellnase!

SunnyViktor98

Nein. Auf gar keinen Fall. Es hat zwar nicht jeder Hund gleich Panik, wenn es irgendwo knallt, heult, pfeift und böllert, aber so lange du das nicht SICHER WEISST, darfst du ihn nicht alleine lassen. Manche Hundce haben derart gute Nerven, dass man sie sogar zur Silvesterknallerei mit nach draußen nehmen kann. Wir hatten früher sogar mal eine Altdeutsche Schäferhündin, die wir nicht mit rausnehmen konnten, weil sie um jeden Preis immer wieder bestrebt war, die angezündeten und weggeworfenen Böller zu apportieren. Nach dem ersten Böller, der ihr im Maul explodiert ist,(ist aber zum Glück nichts passiert!) hatte sie nicht etwa die Nase voll, sondern hätte durchaus weitergemacht, wenn wir sie gelassen hätten. Danach haben wir sie nie wieder zum knallen mit raus gelassen. Aber momentan haben wir einen, der sichtlich Unbehagen zeigt, wenn auch nicht wirklich Panik. Die anderen drei Hunde nehmen es gelassen, - aber wegen dieses einen würden wir zu Silvester niemals aus dem Haus gehen, sondern bleiben da und versuchen ihn durch unsere Ruhe, bzw. durch unsere Anwesenheit Sicherheit zu geben. Lass es wenigstens EINMAL ausfallen, feiern zu gehen. Kannst ja Freunde zu euch einladen statt dessen. Wenn der Hund ruhig und gelassen bleibt, - es gibt jedes Jahr wieder ein Silvester, und dann wisst ihr wenigstens, dass der Hund keine Angst hat.

EileenGie

ich würde es nicht mein hund hat sich deswegen mal an kabel aufgehängt wir haben ihn aber fiebsen hören . Blein besser daheim oder nim ihn mit

ninaxme

Nein, Hunde bekommen angst vor so lauten Geräuschen.. allgemein ist Silvester kein schönes Fest für Hunde

TylerMaier

nein! der hat angst! bleib den ganzen tag bei ihm und tröste ihn. versuch ihn abzulenken!

suchty55

wie alt ist er denn? wenn es noch ein welpe ist, würd ich ihn nicht alleine lassen...die größeren haben ja schon erfahrung, da ist es dann wohl nicht so schlimm.

kleinerbiber

Der Arme! Sylvester ist FÜRCHTERLICH für Hunde. Alleine fürchtet sich der zu Tode, kann gut sein dass er in seiner Panik alles anschei... Nimm ihn lieber mit!

Rndm97

er wird dir deine Wohnung ordnen,:-) bleib lieber zu hause und beobachte es mal.

andikruger

ich würde ihn gar nicht alleine lassen, egal wie alt er ist....... zumindest nicht in der Sylvesternacht.

Pflegerherz

Intelligente Menschen überlegen sich vorher, wie mit einem Hund umzugehen ist. Unser ist 10 Jahre alt, hat schon immer Silvester erlebt, den würden wir bei der Knallerei nie alleine zu Hause lassen.

Babs83

Bloß nicht! Mein Hund hat Höllische Angst vor dem Lauten Knall. Ich würde meinen Hund nie alleine bei Silvester Zuhause lassen. Tu das deinem kleinen Dalmatiner nicht ann.

Arnlio

Hast du einen schalldichten Raum für den Hund? Nur dann kannst du ihn Silvester dort alleine lassen.

FantaFan1235

Auf gar keinen Fall! Das hätte dir klar sein müssen, als du dir den Hund geholt hast.

funnyfabi1

würde dir auch raten ihn nicht alein zu lassen.

MyNameisnana

nimm mit

Antwort hinzufügen