Beleidigung
Xbox221
3

Tiernamenbeleidigungen? Hallo... Ich habe da mal eine Frage. Ich habe Freunde die sich immer und immer wieder streiten. Das ist manchmal echt tierisch lustig im wahrsten sinne des wortes. Denn immer wenn sie sich beleidigen dann beleidigen sie sich mit tiernamen... Sowas wie Fisch, Frosch und sowas halt... Alle möglichen Tiere werden dann immer genannt... Findet ihr Tiernamen können als Beleidigung gesehen werden? Wenn ja, welche und aus welchem Grund? Vielen Dank im Vorraus LG Luca

+0
(13) Antworten
Yaini

Was seid ihr hier für Ökos alter

VorderDrops

Manche machen das. Aber wenn ich so drüber nachdenke, finde ich das sehr traurig. Ich meine, was können die Tiere dafür was sie sind. Ist es nicht schon schlimm genug, dass wir die Tiere ihre Lebensräume, ihre Nahrung und generell ihre Art zerstören. Und jetzt, auf gut deutsch, verspotten wir sie. Ich finde die größte Beleidigung "du Mensch" passend, weil wir sind wir und brauchen keinen anderen als Vergleich oder als Witzfigur. Diese Antwort ist wirklich sehr lang, was mich aber nicht stört. Ich hoffe, ich konnte paar die Augen öffnen oder darüber aufmerksam machen was wir den Tieren (auch Pflanzen) antuen.

BeastVeaggie

ja können sie weil manche tiere einen beleidigenden nachruf haben! z.B schwein = drekig oder esel = dumm aber heutzutage werden tiernamen nicht mehr so ernst genommen, da es schlimmere beileidigungen gibt. :D

unknownal

Ja wir machen das auch unter freundinnen.. wir sagen z.b. Vogel, Hund, Fisch, Eule, Affe und schwein :D

Mondodolce

Fich und Froch gilt nicht als Beleidigung,aber Schwein und Sau schon.Wenn es Deine Freunde sind,bekehre sie,das sie das lassen sollen.Denn oft kann aus Spass Ernst werden und dann ist die Freundschaft kaputt.

onlinef

Rechtlich gesehen Ja! Bsp.: Polizist hält mich auf und Ich sag: Sie Rind/Rindsvieh/Schwein ect. ist alles Beleidung (und Strafbar) MfG

ReVenTon01

diese verwendung bedeutet eine herabwürdigung des tieres

hannibeeforever

Ochse, das ist halt ein entmannter Bulle.

Firefox012

Ich finde die größte Beleidigung ist "du Mensch!".

Platzdeckchen

Ich sehe dies so, dass in so einem Falle die Tiere beleidigt werden, welche ja im Grunde alle friedlich sind und nur zu ihrem Selbsterhaltungstrieb andere ihnen unterlegene Tiere töten und auffressen.

Steffi1451

ja, aber nur so als scherz

HOMOFOYOLOBOI

hund^^

BREXIThahaLoser

Hi Luca! Na, das kennst Du bestimmt auch schon, die bezeichnung "Du Schwein" ist ja sehr geläufig. Und es gibt auch noch ein paar mehr geläufige Tiernahmenbeleidigungen (doofe Kuh - blöder Esel) oder sowas wie "sei kein Frosch"... im grunde wird versucht die eigenschaft des tieres auf den beschimpften quasi zu übertragen. als esel beschimpft man zb jemanden der besonders stur ist oder so... und inzwischen beschimpfen sich viele (jugendliche) auch mit irgendwelchen tiernamen, weil es einfach ne lustige vrstellung ist und die stimmung auch im streit auflockert... (ey du walross/lama .... ...usw)

Antwort hinzufügen