MPU
User2438
6

Wann gibts den Führerschein nach MPU? Mein Mann hat demnächst MPU.Wann gibts dann de F.-Schein wieder?Kann man gleich danach aufs Amt den Schein holen?

+0
(4) Antworten
nachtliebende

Dass kann aufgrund der Bearbeitungsdauer etliche Wochen (bis zu 4 Wochen) dauern. Ich weiß dass ich ein positives Gutacten bekommen werdeund lasse deshalb das ergebniss direkt zum Straßenverkehrsamt schicken, dann get es etwas schneller. Mit den Auflagen nach bestandener MPU bin ich nicht so sicher, es ist zB. bei einem Arbeitskollegen vorgekommen dass er seinen Wagen gerade erst durch den TÜV gebracht hatte und dennoch die Polizei ihn stillgelegt hat nach einer Allg. Verkehrskontrolle. Es handelt sich auch hier genauso um ein Gutachten vom Tüv dass aber nicht unbedingt zur wiedererteilung führen muss. In der Regel zwar schon, aber die Führerscheinstelle hat das letzte Wort. Ich habe auch demnächst am 29.12 MPU. Ich habe bereits im Jahr 2005 nach einer Alkoholfahrt eine MPU machen müssen um den Führerschein wieder zu bekommen, nur leider nichts gelernt gehabt und deswegen habe ich ihn wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss erneut abgeben dürfen. Ich denke ich bin überzeugt dass ein Leben in Abstinenz das Sinnvollste ist.

Sandurs

Hallo, zunächst eine ganz wichtige Sache. Unbedingt vor der Beginn der MPU sagen,daß das Gutachten zu Deinem Mann nach Hause geschickt werden soll und nicht zur Führerscheinstelle. Ist sehr wichtig,falls das Gutachten negativ wird. Ansonsten wird das Gutachten ca.14 Tage nach der MPU zugeschickt. Ist es positiv,so legt er es bei der Führerscheinstelle vor und erhält in der Regel sofort seine Fahrerlaubnis zurück.In ganz seltenen Fällen will der Leiter der FS auch noch einen Blick darauf werfen und dann kann es einen Tag länger dauern. Für den Fall,daß es negativ wird ,bitte das Gutachten nicht abgeben sondern den Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis,mit einem zweizeiler schriftlich zurückziehen.Dann entstehen keine weiteren Kosten er kann es in ca.einem 1/2 Jahr noch einmal versuchen.Viel Glück wünscht der Seelord.

Jessicaxxyz

Nach erfolgreicher MPU mit dem Ergebnis zur Fuehrerscheinstelle, neu beantragen. Kann dauern, am besten anrufen!

MaxFischer1611

Sie haben Anspruch auf Erstellung + Übersendung des GA binnen14 Tagen nach Begutachtungstermin. Sobald die FE-HA aus der U-Stelle in der FEB eingängig ist, sollten Sie Ihr po GA vorlegen. I.d.R. dauert es zwischen 1 Std und 4 Tgn, bis Sie Ihre FE ausgehändigt bekommen. Sollte Ihr GA jedoch negativ sein, geben Sie es nicht ab + ziehen Ihren Antrag auf WE der FE einfach zurück. So passiert nix. Gruss von der bitterkalten Insel Fehmarn

Antwort hinzufügen