Computer
iooee
10

Warum kein Laufwerk B:? Ich bin eben über eine seltsame Tatsache gestolpert. Ich habe ienen neuen Computer mit Win7 - darin ein 2. Laufwerk. Da ich darauf hauptsächlich Bilder ablegen möchte habe ich dafür einfach mal den Laufwerksbuchstaben B. vergeben. Mit Win7 geht das ja - bei älteren Betriebssystemen war das jedoch nicht ohne weiteres möglich. A. war dem Disketten-Laufwerk zugeordnet, B: blieb frei und dann ging es weiter ab C: Weis jemand, woran es liegt, dass dieser Laufwerksbuchstabe nicht zur Verfügung stand?

+1
(3) Antworten
Koli1201

B war auch für ein Diskettenlaufwerk reserviert - zeitweise hatten die Rechner ein 3,5" und ein 5,25"-Floppylaufwerk eingebaut. Außerdem war es in der Zeit vor den großen Festplatten oft praktisch, direkt von Floppy zu Floppy kopieren zu können. Dann hatte man zwei dieser sauteuren Laufwerke im Rechner.

igllebiggle123

Laufwerk B, das gab es früher. Man hatte nämlich zwei Diskettenlaufwerke, damit man eine Diskette kopieren konnte. copy A: B: Das war damals der DOS-Befehl.

tehandi

das war auch für disketten reserviert, die meisten pcs ham früher 2 diskettenlaufwerke gehabt

Antwort hinzufügen