Biologie
Alien67
2

warum schnurren manche katzen total laut und andere fast nie? hat das mit dem alter der katzen zu tun? mit den "organen"? der relaxtheit? mir ist nur aufgefallen manche katzen schnurren ohrenbetäubend wenn man sie nur anfässt und andere - wie meine... ist manchmal total entspannt, räkelt sich auf deinem schoß und lässt sich kraulen aber man hört rein garnichts. warum? weiß das jemand?

+0
(13) Antworten
painpain

Die Katzen sind so unterschiedlich wie wir Menschen. Einige sind leise, andere wiederum laut, einige reden viel, andere sind fast stumm. Ich habe seit vielen Jahren Kazten und Kater und sie sind alle unterschiedlich. Das Schnurren hat nicht nur mit Wohlfühlen zu tun. Sie schnurren auch bei Schmerzen oder Angst. Warum sie schnurren, bleibt immer noch ein Rätsel.

toettertante

Jede Katze ist anders. Ich glaube auch nicht, dass das was mit dem Alter zu tun hat. Meine Mamikatze ist ca. 3 Jahre, schnurrt nie! Einer meiner 3 Kater schnurrt extrem viel und laut, vor allem, wenn er gebürstet wird. Die anderen beiden Kater schnurren so gut wie nie und ebenfalls mein einziges Mädchen schnurrt nicht. Die 3 Kater und mein Mädchen sind 1 Jahr und 7 Monate alt. Daneben füttere ich noch 4 "Draussenkatzen" durch den Winter, die sind so ca. 4-5 Monate alt, eine dieser Katzen, ein kleiner schwarzweisser Kater ist sogar während des Fressens ununterbrochen lauthals am Schnurren. Es ist ganz normal, jede Katze ist anders.

Kay111

Ich denke,das kommt ein bischen auf das Alter an.Wir haben 3 Katzen.Eine wird jetzt 18.Die schnurrt fast durchgehend:D Die andere wird 7 die Schnurrt sehr selten,weil sie eh fast nie iergendwo auf iergendeinen Schoß liegt.Und die ganz kleine (nicht mal ein Jaht alt) habe ich fast noch nie schnurren gehört.Nur ab und zu,wenn sie mal still liegt (was seeeeeehr selter passiert)

TFutzi

Keine Katze ist gleich :-) Ist doch wie beim Menschen, jeder ist unterschiedlich. Die eine genießt und schweigt und die andere halt nicht ;-)

fraeggy

nein das hat nichts mit dem alter zu tun. Wir haben Geschwisterkatzen und die eine schnurrt ständig, die andere nur in ganz gewissen Wohlfühlmomenten. Wir Menschen sind ja auch alle Unterschiedlich, der eine Laut der andere Leise. Einer zeigt seine gefühle ein anderer kann es nicht. So sehe ich das.

hanachan66

Katzen sind eben alle unterschiedlich, je nach Rasse und Individuum. Als ich meine erste Langhaarkatze bekam, war ich überrscht, wie leise Katzen sein können.

andivr

...diese Frage habe ich mir auch schon gestellt, weil ich ne Katze habe die ganz leise schnurrte...jetzt wohnen wir mittlerweile in ner Stadt und die Katze musste leider ihren Freilauf aufgeben und zum Stubentiger werden. Seit dieser Zeit schnurrt sie wesentlich lauter und ist zutraulicher geworden. Vielleicht hat es etwas damit zu tun, wie vertraut sich die Katze fühlt?!

1Timo2Schmidt3

Je lauter desto besser geht es ihnen.

VistaMatze

Manche Leute reden laut- andere leise, und so ist es auch bei den Tieren.

Andrian030

die einen sind gefühlsmäßig stärker als die anderen

Ines9

Warum schnarcht der eine Mensch und der andere überhaupt nicht....

bayern2012

Kater schnurren laut, Katzen dagegen wenig und leise (Fast wie beim Menschen-Frauen reden wenig, Männer viel!!!!!???)

lewisholtby1

Das hat mit der Katze zu tun. Manche schnurren ungern.

Antwort hinzufügen