Abitur
Joojooh
2

Warum zerfließen Natriumhydroxid Plätzchen an der Luft? Warum zerfließen Natriumhydroxid Plätzchen an der Luft ? Danke im Voraus

+0
(5) Antworten
Frankengirl

Natriumhydroxid ist hygroskopisch, es zieht die Feuchtigkeit aus der Luft an und beginnt sich in dieser Feuchtigkeit zu lösen. Irgendwann ist eben so viel Feuchtigkeit da, dass es so aussieht, als ob das Plätzchen selbst zerfließen würde, weil man dann eben richtig sieht, dass es schon teilweise aufgelöst ist...

Ponypowergirl

Also, bei mir passiert es nicht so schnell. Da wo du das gesehen hasst, muß es ziemlich feucht gewesen sein, da es ziemlich hygroskopisch ist und die in der Luft befindlichen Wassermoleküle anzieht. Es saugt sich voll und verläuft eben!

Plast86

weil Ntriumhydroxid hygroskopisch ist. D. h. die Luftfeuchtigkeit sammelt sich an ihnen und dann lösen sie sich in der Feuchtigkeit. Man benutzt es nicht als Luftentfeuchter, weil es eine starke Lauge ist.

khhms

Natriumhydroxid ist sehr stark hygroskopisch, d.h. es bindet Wasser aus dem Luft-Wasserdampfgemisch. Was sich eben darin bemerkbar macht, dass die Natriumhydroxid-Plätzchen zerfliessen. Ein andere Eigenschaft von Natriumhydroxid besteht darin, mit dem in der Luft vorhandenen Kohlendioxid zu Na-hydrogencarbonat zu reagieren. Was nicht sofort sichtbar ist. arevo

Senfbomb

weil natriumhydroxid wie schon gesagt hygroskopisch ist

Antwort hinzufügen