Computer
thehaunted
1

Was bedeutet das **cache** bei prozessoren z.b 6MB cache

+0
(3) Antworten
gutefragemail

Chache ist ein Zwischenspeicher. Bei einem prozessor arbeitet der Cache mit der Geschwindigkeit des Prozessors. Der normale Hauptspeicher läuft ja nur mit einem Bruchteil der Prozessorgeschwindigkeit. Ein prozessor muss ständig: Befehl holen Parameter zum befehl nachladen Ergebnis abspeichern Ohne Cache kann der das nur mit der geschwindigkeit die der Hauptspeicher zulässt, also bestenfalls mit ca. 600Mhz. Damit aber die vollen GHz zum tragen kommen braucht man den Cache. Da werden die Parameter zum jeweiligen Befehl gleich mit reingespeichert und auch die Ergebnisse können da abgelegt werden und später, wenn man Zeit ist in den Hauptspeicher kopiert so dass der Prozessor nicht 3x auf den langsammen Hauptspeicher warten muß sondern nur ein mal. Dadurch wird werden die meisten Befehle bis zu 3x schneller abgearbeitet.

Run12

Der Cache-Speicher liegt sozusagen zwischen Prozessor und Arbeitsspeicher und ist der schnellste Speicher im Computer. Meistens ist er direkt auf dem CPU-Chip. Je mehr also davon vorhanden ist, desto mehr dieses sehr schnellen Speichers kann der Prozessor nutzen.

Rabbit7

Das ist ein sehr schneller Zwischenspeicher dem der Prozessor für seine Berechnungen benutzt!

Antwort hinzufügen