Freizeit
kimble70
6

Was denkt Ihr, wenn Ihr ein Mädchen auf einem Waldweg barfußlaufen seht? Hi, von meinem Orthopäden aus soll ich im Frühling viel in der Natur barfußlaufen (siehe meine Frage von vor 10 Minuten, auf die ich leider erst 1 Antwort bekommen habe - vielleicht kann sie ja noch jemand beantworten). Ich stelle es mir ein bißchen komisch vor, wenn ich unterwegs barfuß auf Leute treffe. Darum würdet ich Euch gern fragen, was Ihr denkt wenn Ihr eine junge Frau auf einem Wald- oder Wiesenpfad barfußlaufen seht?

+0
(18) Antworten
MAK73

Hi, ich denke, das ist eine Barfußläuferin. Barfußlaufen ist wieder in. Gruß Osmond http://www.barfuss-trend.de/ Zitat: Schlappe Waschlappen am unteren Ende der Beine ohne Kraft und Form sind die Folgen der aktuellen Kinderschuhmode. Ganz zu schweigen von der bekannten schädlichen Wirkung hoher Absätze im jugendlichen Alter. Gehen Sie mal in ein Sportgeschäft und biegen die Sohle eines Kindersportschuhs: Knochenhart ­ die kleinen Füße der Kids patschen mehr, als dass sie laufen. Selbst die Mini-Sportschuhe von renommierten Herstellern betreiben Augenwischerei - schick, sie sehen aus wie die großen, sind aber zu hart, die Sohlen viel zu dick. Im Vertrauen auf die orthopädische Kompetenz, die Markenhersteller zweifellos in Sachen Running-Schuhe für Erwachsene demonstrieren, kaufen so manche besorgte Eltern genau das Falsche. Dabei ist Abhilfe sogar kostenlos. Barfuß im Freien und zuhause. Und selbst in sogenannten Stoppersocken fühlen sich die Füße zuhause und im Sport richtig wohl. Natürlich brauchen Kinder auch Vorbilder: Im Idealfall teilen Eltern, Lehrer und Erzieher die kindliche Vorliebe für unbeschuhtes Gehen und finden selbst Spaß an der freien Bewegung ihrer Füße. Und was für Kinder gut ist, hält Erwachsene und selbst eingefleischte Läufer länger am Laufen. Barfuß im Büro und zuhause heißt die Devise. Übersehen Sie selbstbewusst die Verwunderung des Nachbarn, wenn Sie barfuß den Müll vors Haus tragen oder vielleicht sogar einen kleinen Spaziergang ohne Schuhe wagen. Garantiert: Es macht echt Spaß. Natürlich macht ein Marathon auf Asphalt ohne Schuhe wenig Sinn. Für die kompromisslose Härte des modernen Wegebaus sind unsere Füße nicht geschaffen. Wobei auch hier Ausnahmen die Regel bestätigen. Einer hieß Abebe Bikila. Er gewann 1960 barfuß in Rom olympisches Marathongold. Zwar nicht Gold, dafür aber Ruhm und Ehre heimste der Eschweiler Wolfgang Schönebaum seinerzeit bald alljährlich bei dem Laufklassiker auf dem Nürburgring ein, weil er mehr als 15 mal die 23,8 Kilometer rauhen Asphalt unter seine bloßen Füße nahm. Ein Beweis mehr, dass unser Fuß ein anstrengendes Menschenleben spielerisch übersteht, vorher machen oft andere Organe schlapp.

Cassie12

und natürlich ist es auch gesund :) ich bin auch barfußläuferin. zwar nur, weil es mir spaß macht, aber dennoch. ab 10° und sonnenschein fliegen die schuhe weg und man läuft barfuß. ich habe mit meiner begeisterung auch schon mehrere leute damit angesteckt die jetzt alle meine fußfreiheit teilen ;) natülich gibt es immer ein paat kritiker, die das anstößig finden, aber lass dir von denen nur nichts sagen! wer immer der herde nachläuft, folgt immer nur ärschen ;) also trau dich und sobald du denkst, dass es warm genug ist, zieh die schuhe aus :) am anfang pieksen sie fiesen steinchen natürlich noch, aber nach einer zeit bildet sich hornhaut und im sommer (also kommt drauf an, wann du anfängst) merkst du sie eigentlich gar nicht mehr :) vielleicht lässt du dich ja so davon begeistern, dass du auch nach deinem "fußleiden" weiterhin barfuß läufst! ich weiß, die antwort kommt spät, aber besser als nie, oder? ;)

Sophia15873

Ich laufe siet vielen Jahren barfuß gerade in Wäldern. In meiner Freizeit trage ich nur Schuhe, wenn es zu warm, zu kalt und gefählich ist.

musaderfragende

ich würde mir keinen großen Kopf drum´ machen. Wenn du einen Garten hast kannst du doch da barfuß laufen. Er meint ja vermutlich nur auf einer Wiese oder weichem Boden, oder ?

wollep364

Ich laufe im Sommer auch barfuß rum. Ich mache das aber nicht weil der Arzt mir das empfohlen hat, sondern weil es mir spaß macht. Und Angst zu haben was die Leute wohl denken, dass brauchst du nicht. Den meisten wird das noch nicht einmal auffallen ;-) Also trau dich, mach es!

julianeu123

Also ich find das auch megacool - mit der Zeit machen Dir auch etwas steinigere Weg nichts mehr aus. Ich mach das nämlich auch total gern und es kommt höchstens mal ein witziger Kommentar - aber die meisten finden das echt lässig. Also trau Dich!!!

551110029237

Und "Die ist ja lässig drauf";) Aber ist doch schnurz, was andere Leute da denken.

Alu44

kenne einen, der fast das ganze Jahr barfuß läuft, und ihm gehts gut :)

StarStable2310

Ganz ehrlich? Ich mach das sehr oft im Sommer und da ist überhaupt nichts dabei...

Ebero

denk nich so viel drüber nach, was andere denken!

crazygirly00

Ich finde es gut

YTPOOPTY

Das ist am Wald das ist doch da cool die naturt unter den Füßen zu spüren ^^

FreePunk50

Spricht doch nichts dagegen.... Also ich würde gleich mit machen.

flowerflash

Das ist für mich der Normalzustand.

Lisa2001

Bist Du dann "lässig" drauf und 2. Ist es mir egal, wie andere Menschen herum laufen...!;-))

galaxymadl

Ich laufe auch so oft wie möglich barfuß.

nobody0045

ist doch cool :D

Shpuddel

Hoffendlich tritt sie nicht auf einen Igel.

Antwort hinzufügen