Umzug
MyQuestion999
1

Was ist besser :Wohnung oder Haus? wir leben derzeit in einem Haus ziehen aber vielleicht in eine Wohnung. Was findet ihr besser und warum?

+0
(16) Antworten
habnefrageheute

ganz klar -> idR. eigenes Grundstück, d.h. eigenes Land! Soferns nicht grad auf Erbpacht beruht. Es geht doch nichts über einen Garten. Abgesehn davon hat man viel mehr Freiheiten und mehr Platz. Und es beschwert sich - je nach Situation - niemand, wenn man Nachts um 2 noch den Gitarrenverstärker anschmeißt - hihi.

mond00

In einer Wohnung hast Du immer unmittelbare Nachbarn, die Dir auf dem Kopf herumtrampeln können oder andere Eigentümer, die nervig sind. Nachbarn hast Du im Haus zwar auch, aber Du bist unanhängiger.

GettoMalte

Natürlich ein Haus, da du mehr Platz hast und möglicherweise sogar einen großen Garten. Wenn es auch noch dein Haus ist, dann kannst du damit machen was du willst und musst nicht irgendeinen grummeligen Vermieter fragen ;-)

sypersonic

Haus: Weil man mehr Platz hat. Weil man sich nicht um die Mietkosten kümmern muss (außer Miethaus). Weil man keine Nachbarn hat (also welche die einen eventuell stören könnten). Weil man darin vieles machen kann, was man in einer Mietwohnung nicht kann z.b. überall rumbohren und Sachen verändern z.B. vieles im Bad. Wenn man sich das Haus selber bauen gelassen hat, selber die Raumaufteilung entscheiden kann. Weil Häuser besser aussehen. Weil man darin lauter als in einer Mietwohnungen sein kann. Weil man darin oft 2 oder mehr Stockwerke hat. Weil man nicht Treppen steigen muss, also so welche wie bei Miethäusern. Weil man meistens noch ein Garten hinterm Haus hat. Weil man den Gehweg vorm Haus oft selber gestalten kann. Weil man oft noch ein Dachboden und nicht nur ein kleinen Keller hat. Natürlich gibts auch ein paar Nachteile, die man bei einer Wohnung nicht hat.

Gueller

Es hat beides Vor- und Nachteile. Eine Wohnung ist günstiger im Unterhalt als ein Haus und man muss sich um wengiger kümmern. Ein Haus hat den Vorteil, dass man weitestgehend tun und lassen kann, was man will, sich also nicht unmittelbar mit Nachbarn arrangieren muss.

Sesako

Wohne in kleinem haus zur Miete. Kein Nachbar der nervt oder den ich nerven könnte (da nicht WandanWand). Viel Grün aussen rum. Platz für 2 Katzen mit Auslauf

JungeWahrheit

man hat keinen ärger mit vermietern und hat keine lässtigen nachbarn die über oder unter einen wohnen

fluggraben

Wenn man ein Hasu hat ,hatt man meistens keien eng -liegenden nachbarn udn kann deshalb lauter sein..udn man hat meistens mehr platz ..und es ist ja das eigene heim also ich finde es schon besser

keineahnungtbh

kommt immer auf die finanzielle situation an ^^

dershive

Man hat mehr platz und hat keinen störenden nachbarn.

RevealR

Hast es ruhiger und mehr Platz.

Sonnenschein227

Wieso wollt ihr denn in eine wohnung ziehen wenn ihr ein haus habt?

caramel5555

hi, ein Haus ist natürlich besser, aber e muss ja nicht gleich so ein Mega-ding sein !!! Aber wenn finanziell nicht geht gibts ja noch so was wie 2stöckige wohnungen oder Doppelhaushälfte etc. aber wer zieht schon freiwillig in ne Wohnung wenn er ein Haus haben könnte !?!

Haganeb

Eigener Herd ist Goldes Wert.

4L0V3

Selbstverständlich das Haus.

mika07

wohnungen sind für meinen geschmak zu klein=)

Antwort hinzufügen