Alter
lenibaneni
1

Was ist das richtige Alter zum Heiraten? Hatte gestern ein interessantes Gespräch mit einer Freundin, die meinte das sie ganz früh heiraten will. Das fand ich etwas komisch und wolltem ich jetzt mal umhören was die allgemeine Meinung ist.

+0
(21) Antworten
sunslower

Ich habe mit 18 geheiratet und war in diesem jungen Alter absolut davon überzeugt, das er ( damals 22 ) der Richtige ist/war! Die Ehe hielt 5 Jahre. Aus meiner heutigen Sicht waren wir einfach zu jung und durch die frühe Bindung haben wir zwangsläufig auf einiges verzichten müssen ( frei sein, Hörner abstossen, ect. ) Irgendwann fühlten wir beide die "Enge" und trennten uns im Guten! Es war die richtige Entscheidung für uns beide - obwohl wir uns gut verstanden haben. Ab Mitte 20 kann man mal darüber nachdenken und ist auch beruflich schon weiter. Zudem ist man auch schon etwas reifer und kann Entscheidungen besser überdenken als mit 18. Das soll jetzt nicht heissen, das 18jährige nicht denken können. Es soll heissen, das man einige Jahre weiter schon so manche Erfahrung im Berufs- und Alltagsleben ( villeicht auch mit eigener Wohnung) gesammelt hat. Vor einer Heirat finde ich auch sehr gut, wenn man erst einmal für 3-4 Jahre zusammen zieht um das lebenslange Miteinander zu erproben.Dabei sollten villeicht möglichst noch keine Kinder kommen. Zu zweit den Hausstand gründen, in Urlaub fahren, Partys feiern, ausgehen sollte man ausleben! Wichtig ist vor allem, das man beruflich so weit ist, das man genügend Einkommen hat um eine Familie zu ernähren und auch noch Wünsche davon zu finanzieren sind.

hummerkummer

Kann nur von mir ausgehen..ich war um die 30 Jahre alt als ich das erste Mal geheiratet habe und vorher wäre ich NIE und NIMMER auf die Idee gekommen mich verbindlich zu binden. Ansonsten werde ich dies Jahr voraussichtlich das dritte Mal heiraten ;-) mit 53 Jahren (hat viele Vorteile von der steuerlichen Seite mal angefangen ;-) plus ist Grund für eine schöne Fete...denn an sich lehne ich solche "Verträge" ab weil die Liebe keine Fesseln benötigt bzw. haben sollte. Also nicht zu früh damit anfangen ;-)

NURDASEiNEh

Man sollte immer vom Ring die Finger weg lassen, wenn man jemanden liebt, braucht man keinen Ring.

melmelmalibu

Es gibt kein richtiges Alter... Allerdings gibt es durchaus Dinge, die man VOR der Ehe bedenken sollte und darüber nachdenken sollte, ob man das auch leisten kann, wenn man bspw erst 17 ist. Finde, im Allgemeinen sollte man selbst mindestens eine Berufsausbildung und einen Job haben, damit man, wenn die Ehe bspw schief gehen sollte, alleine leben kann, ohne auf den anderen finanziell angewiesen zu sein.

FalloutNv

Absolut gar nicht ! Nie, never ever, jamais de la vie! jamás, hiçbir zaman. Auf mehr Sprachen fällt es mir momentan nicht ein ;). ES GIBT KEINEN RICHTIGEN! Gruß: I.B.

Pauleguitar

EIn richtites Alter kann man so einfach nicht festlegen. Das hängt schwer vom Paar und dessen Reife ab. Einige sind mit 18 vielleicht schon soweit und das hält dann auch ( ich sprech schon gar nicht von lebenslang denn das schaffen ja die meisten Ehen - egal in welchem Alter geschlossen - kaum noch) Da ich aber das Ansicht bin, man sollte sein leben genießen und auch gewisse Freiheiten auskosten sag ich mal - nicht vor 25.

HansMaier123

halte ich für das beste Alter. Da weiß Mann und auch Frau was sie wollen. (und was nicht)

JoloXD

die wenigsten "zu jung" geschlossenen Ehen halten länger als 3 Jahre.

crazyquestion

Ist natürlich abhängig von der Karrierelaufbahn der jenigen.

DasKuchenI

Beim 1. Mal war ich 27, ich fand das Alter ok. hab mich ausgetobt und einen vernünftigen Beruf gelernt.

AnomIsie

am besten gar nicht. Jede 3. Ehe (ich hätte ja vermutet jede 2.) wird geschieden. Auch noch nach 20 oder 30 Jahren. Und wenn heiraten, dann so früh wie möglich, um sich so früh wie möglich wieder scheiden zu lassen und aus der Erfahrung zu lernen. Im Alter muss man sein Hab und Gut (also seinen hart verdienten Reichtum) mit dem Scheidungspartner teilen! In jungen Jahren ist das ja noch nicht so schlimm, weil man da noch nichts hat, aber wenn man ein gemeinsames Haus besitzt oder vor der fetten Rente steht, sieht es schon anders aus.

pvnwld

das find ich ok war selbst 23 da hat mann schon eine vorstellung wie sein leben in der ehe aussehen soll

Privatmensch

Nicht unter 18, aber ansonsten ist es egal !

Musa9067

Glaub ich ..auf jeden Fall nicht unter 20..

Nadine1324

zu früh ist ein Blödsinn!! ab 25 find ich persönlich gerade richtig!! aber jedem das Seine!!

carsten2013

Wenn überhaupt, dann erst wenn man seinen Platz im Leben gefunden hat und sich selbst genug kennt.

Ryzen1500x

Heiraten ist eine Fessel,woran nur die Wirtschaft dran verdient...wenn man sich wirklich liebt,sollte man sich gegenseitig nicht so fesseln....

LibertyCityFan

Von 18 bis 80 - Hauptsache man liebt sich und ist wirtschaftlich gut versorgt!

Franzi040400

:/ so ab 23 würde ich drüber nachdenken ;)

Shirley16

oder älter als 30 ;-)

xXNessiiXx

also zwischen 23-28 würde ich sagen

Antwort hinzufügen