Chemie
England4ever
3

Was ist die Molekülformel? Und wie ermittelt man eine Wertigkeit? Bei einer Aufgabe soll von Calcium(II)- bromid die Wertigkeit der beteiligten Atome ermitellt werde und die Molekülformel des Stoffes erstellt werden. Was eine Wertigkeit ist weiß ich so ungefähr aber wie wirdesie ermittelt? Was ist die Molekülformel? Weiß das jmd.? Ich muss das noch wissen weil ich morgen einen Test schreibe!!

+0
(2) Antworten
TinaTara

Molekülformeln sind Summenformeln. D.h. die Formel für ein Molekül einer Verbindung wird nach Elementen sortiert und die Anzahl der Atome einer Sorte wird durch tiefergestellte Zahlen angezeigt. Das ist für anorganische ionische Verbindungen (z.B. Oxide, Salze) der Normalfall. Z.B. H20 = das Molekül besteht aus 2 Wasserstoff- und einem Sauerstoffatom; H2O2 = Wasserstoffperoxid besteht aus 2 H und 2 O (die Verhältnisformel würde hier nur HO angeben und die Gruppenformel HO-OH). Wertigkeit auch Oxidationszahl oder Oxidationsstufe: Es gibt unheimlich viele Modelle und Theorien um Wertigkeiten zu definieren und festzulegn und vor allem , um zu erklären warum bestimmte Wertigkeiten bei bestimmten Elementen überhaupt auftreten. Am Besten nimmt man zum Bestimmen der Wertigkeit einer Verbindung einen festen Regelsatz, wenn man den rigide abarbeitet liegt man selten falsch. Hier eine Seite mit den Regeln: http://www.chemieplanet.de/reaktionen/oxstufen.htm#KKErmittlung Um sie anzuwenden einfach von oben nach unten durchgehen und schaun was zutrifft. Hier: Ca(II)-Bromid : Ca ist ein Erdalkalimetall also +2 als Ca++; Brom ist ein Halogen also -1 als Br-. Um die +2 vom Ca++ auszugleichen brauch man 2 Br- darum ist die Formel CaBr2. Man kann das jetzt beliebig kompliziert machen und noch die Elektronegativität der Elemente ins Spiel bringen. Aber das macht nur Sinn, wenn ihr das schon in Ansätzen durchgenommen habt. Grüße PJ

Sonnenblauweiss

Die Summenformel wird auch Molekülformel genannt. Summenformeln sind Bsp. CH3OH, H2O2, CH3COOH, etc. Bei Calciumbromid ist es CaBr2, und die Wertigkeiten der jeweiligen Elemente wurden durch chemisch-physikalische Versuche ermittelt. Es ist, wenn kein PSE mit diesen Angaben vorhanden ist/ nicht benutzt werden darf, zweckmäßig die wichtigsten Wertigkeiten des jeweiligen Elementes auswedig zu lernen. Bis Barium ist es sinnvoll.

Antwort hinzufügen