Fernsehen
gerch01
3

Was ist MS? Hi ich habe eben die Werbung im TV gesehn z.B Erika lebt mit MS seit 7 Jahren Was ist MS?

+0
(5) Antworten
myproblemstoyou

Beschreibung Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische Erkrankung, die das Gehirn, Rückenmark und den Sehnerven betrifft. Der Begriff "multiple Sklerose" setzt sich aus den Wörtern "skleros" (= hart) und "multiplex" (= vielfach) zusammen. Bestimmte Nervenstrukturen entzünden sich und es kann zu verschiedenen Beschwerden wie Sehstörungen, Gefühlsstörungen, Schmerzen oder Lähmungen kommen. Ein solcher Krankheitsausbruch heißt "Schub". Die Verlaufsformen der MS sind unterschiedlich. Meist bilden sich die Symptome wieder vollständig zurück, bis es zu einem neuen Schub kommt. Bei 90 bis 95 Prozent der Kranken verläuft die Krankheit schubweise. Bei 30 bis 40 Prozent wird die Krankheit nach einiger Zeit kontinuierlich schlimmer und es treten keine Schübe mehr auf. Bei wenigen Patienten verläuft die Krankheit von Anfang an ohne Schübe und verschlechtert sich zunehmend. MS beginnt meist im frühen Erwachsenenalter zwischen 20 und 40 Jahren. In Deutschland sind etwa 120.000 und 140.000 Menschen an einer MS erkrankt (1). Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Bislang ist die Multiple Sklerose noch nicht heilbar. Mit Medikamenten lässt sich der Verlauf der Erkrankung aber günstig beeinflussen.http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Multiple-Sklerose/

dertomy7

Die MS ist die häufigste chronisch entzündliche Erkrankung des Nervensystems und nach der Epilepsie die zweithäufigste neurologische Krankheit, die im frühen und mittleren Erwachsenenalter zu Störungen führt. Bei diesem Leiden kommt es an unterschiedlichen Stellen des zentralen Nervensystems (im Gehirn, an den Sehnerven oder im Rückenmark) zu Entzündungen. Diese Entzündungen hinterlassen häufig kleine Narben. Die MS-Herde werden auch Plaques genannt. Durch die Plaques kann die Funktion der Nerven, elektrische Impulse weiterzuleiten, verschieden stark gestört werden. Krankheitszeichen der ms Kribbelmissempfindungen in den Beinen, meist einseitiges Verschwommensehen, Doppelbilder, schwankender Gang, Koordinationsstörungen und chronische Müdigkeit - die MS ist das facettenreichste Krankheitsbild der Neurologie, vielleicht sogar insgesamt in der Medizin. Einige Symptome treten häufig auf, andere sehr selten. Manche der Betroffenen leiden unter Beschwerden, mit denen andere nie konfrontiert werden. Dennoch kann man, dank der jahrzehntelangen Erfahrungen mit dieser Erkrankung, eine gewisse Ordnung erkennen, welche oft auch Rückschlüsse auf den weiteren Verlauf der Krankheit erlaubt. Zu den frühen Anzeichen gehören Störungen der Gefühlswahrnehmung in Armen und Beinen, der Sicherheit beim Gehen, des Gleichgewichts und des Sehens. Gerade zu Beginn der Krankheit bilden sich die auftretenden Beeinträchtigungen meist vollkommen oder bis auf geringfügige, verbleibende Störungen zurück. Im Verlauf verändert sich die Qualität der Symptome häufig. Es kommen neue Beschwerden hinzu, die eher bestehen bleiben können - wie starke Ermüdungserscheinungen, Schwäche in den Beinen, Blasenprobleme, sexuelle Störungen, Koordinationsstörungen oder Schmerzen. Zwar nehmen Ausmaß und Schweregrad der Symptome mit Dauer der Erkrankung oft zu, dennoch bleiben viele im Allgemeinen nur vorübergehend bestehen. Es herrscht also ein ständiges "Kommen und Gehen". Dieser schubförmige Verlauf ist charakteristisch für die Multiple Sklerose. ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen , denn ich weiß was es bedeutet , habe selber ms und daher kann ich dir sagen was das alles für bedeutung haben ... ich habe es vor 2 jahren erfahren , und bisher ist mir nichts weiteres mehr passiert ...und nun bin ich schwnager:):):):) achso und wenn du auch schwanger werden möchtest , kannst du , denn es ist sogar gut , denn es kann sein das denn die krankheit weg gehen kann ..und es kann nicht aufs kind übertragen werden....

rulleinbs

MS ist die Abkürzung für "Multiple Skelorse". Mehr Infos findest Du z.B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Multiple_Sklerose

ricolabanana

Multiple Sklerose, das ist eine schwere Krankheit. Schau mal hier: http://www.onmeda.de/krankheiten/multiple_sklerose.html

dunno6

Multiple Sklerose. Eine sehr unschöne unheilbare Krankheit.

Antwort hinzufügen