Katzen
s1con
10

Wellensittiche und Katze zusammenhalten? Hallo Wir haben zu Hause 2 Wellensittiche. Sie sind in einem großen Käfig, der auf einem Regal steht. Da ich erlärgisch (oder wie man das schreibt) gegen Katzen bin, konnten wir nie eine Katze halten. Jetzt hat sich jedoch herausgestellt, dass ich gegen Kartäuser Katzen nicht erlärgisch bin. Diese Katzen haben uns schon immer gefallen. Doch jetzt sind da die Vögel. Wir hätten sehr gerne eine Katze. Kann man sie zusammen halten, wenn man die Katze gleich von anfang an an die Vögel gewöhnt? und sie dann auch nur fliegen lässt, wenn die Katze weg ist, also in einem anderen Zimmer, wenn die Tür zu ist? Das Fliegen ist unseren Vögeln aber auch gar nicht wichtig, sie kommen von alleine nie heraus. Was meint ihr dazu? lg

+1
(14) Antworten
hilfe312671x

das ist für die tiere nur stress: die katze ist ein raubtier, dass gerne vögelchen frisst - das wird sie auf bei gewöhnung nicht ablegenund immer wieder am käfig zugange sein, um die vögel irgendwie zu bekommen. dadurch werden die vögel ständig in alarmbereitschaft leben - das wird sie auf dauer so stressen, dass sie wahrwcheinlich verfüht sterben werden... lg

Misschen

Leider kannst du nie ausschließen, dass die Tür nicht doch mal versehentlich offen bleibt und die Wellensittiche doch mal allein raus kommen. Andererseits wäre es für die Vögel echt gemein, wenn sie nicht mehr raus dürften, weil die Katze da ist. (psst... das Wort heißt allergisch)

leulas12

Also ich sage- es kann funktionieren. Ein Freund meines Vaters hatte eine Katze einen Hund und einen (ständig frei fliegenden)Wellensittich.Die 3 waren ein Herz und eine Seele- niemals hätte der eine dem anderen etwas getan. Wir hatten schon immer Katzen. Mein Sohn wollte auf einmal weiße Mäuse. Ich habe mich lange dagegen gewehrt, weil ich auch Angst hatte, dass es nicht funktioniert. Na-ja über kurz oder lang bekam mein Sohn zu Weihnachten 2 Mäuse und siehe da- es funktionierte! Die Maus konnte vor der Katze rum spazieren- Unsre Mietze hat nicht einmal Anstalten gemacht, sie zu fangen. Du solltest dir eine kleine Katze holen und die von Anfang an erziehen( mit Wasserspritze oder Tröte- auf keinen Fall mit einem Klaps- sonst bekommt sie Angst vor dir!) Besser wäre natürlich eine Hauskatze, da eine freilebende Katze immer mehr Jagdinstinkt entwickelt. Ich wünsche dir viel Freude an deinem "Kleinzoo". L.G.

FragenVonTina7

Nein! Gerade habe ich eine Freundin versucht zu trösten. Sie hat ihre Katze ganz jung bekommen und damals schon Wellis gehabt. 5 Jahre alles kein Problem. Sie hat die Katze vormittags, wenn die Wellis Freiflug hatten, vorsichtshalber trotzdem ausgesperrt! Gestern Abend hat die Katze ganz plötzlich einen Satz gemacht und ist gegen den Käfig gesprungen. Ein Welli hat einen Herzschlag bekommen, ein anderer durch das Gitter einen bösen Kratzer. Ich finde es sehr egoistisch von dir, beides haben zu wollen. Es gibt Internetforen, dort kann man seine Wellis zu Vermittlung anbieten. Ich finde es zwar persönlich nicht richtig, aber für die Wellis immer noch besser, als dem Streß der Katzengesellschaft ausgesetzt zu sein! Was meinst du, wie sie deren Anwesenheit finden?

undesic

Man schreibt es allergisch und alle Allergien und allergischen Reaktionen sind zumindest recht lästig - ich fühle mit Dir. Ja, sicher kannst Du beides haben. Aber vorsichtig sein mußt Du solange sein, wie Vögel und Katze in einem Haushalt sind. Katzen sind nur einmal Jäger und Vögel gehören zu ihrer Beute. Darum ist wichtig: Stelle den Käfig so, dass die Katze auf gar keinen Fall zu diesem gelangen kann. Katzen sind sehr, sehr geschickt. Du kommst am besten drauf, was sich Dein Minitiger so alles einfallen läßt, wenn Du für den Anfang nichts verbietest und nur beobachtest. Hast Du eh schon gesagt, Deine gefiederten Lieblinge nur fliegen lassen, wenn die Katze nicht im Raum ist. Es gibt Katzen, die lernen - vom Menschen unbemerkt - nicht abgesperrte Türen. Viel Erfolg.

Mauggsen

Ja keine Katze!!!! Nur wenn sie wirklich nie in das Zimmer mit dem Käfig kommt kannst du eine halten. Allerdings würde ich dir dringend davon abraten, denn die Katze könnte sich doch ins Zimmer schleichen und wenn sie die Schwanzfeder eines Vogels erwischt ist es aus, auch wenn der Welli im Käfig ist. P.S. Deine Vögel sind faul geworden, müssen aber unbedingt fliegen, auch wenn du sie dazu aus dem Käfig holen musst. Auch Vögel können das Fliegen verlernen, wennn der Flugmuskel zu schwach wird. Fliegen ist ein Muss für deine Wellis, wenn du willst das es ihnen gut geht!!!!!!

negoikat

Katzen sind unberechenbar und auch wenn sie meistens lieb zu den Vögelchen sind, können sie in einem unbeobachteten Moment plötzlich Appettit bekommen... ;) Also auf gar keinen Fall!!!!

Cudius

Hallo, bitte lass die Katze niemals in die Nähe. Eine Katze hat immer diesen Instinkt und man kann sie nicht dran gewöhnen. Siehe hier: http://www.welli.net/wellensittiche-andere-tiere.html Ich hab selber hier einen Wellensittich-Henne sitzen, die durch eine Katze im selben Raum traumatisiert wurde. In meinen Schwarm wird sie langsam wieder, aber es ist nicht leicht. Wenn deine Vögel nicht rauskommen, solltest du das bitte nicht abhaken. Meistens liegt das an der Haltung und nicht an den Vögeln. Haben sie denn attraktive Landeplätze wie Vogelbaum oder Spielplatz im Zimmer? Auf der Homepage kannst du zu dem Thema auch was finden. beste Grüße

KimYoonA

ach Schatz,deine Rechtschreibung,ein Gedicht!Also ich habe auch einen Kartäuser Kater,der würde jeden Welli fressen und dass bedeutet nur Stress für den armen Vogel,macht man nicht,der Kleine hat doch nur Angst und die Katze wird jede Gelehgenheit nutzen...

Girlfag

Ist besser so . Also zumindest wenn du deine Wellensittiche noch ein bisschen unter den Lebenden haben willst (: Obwohl es auch klappen kann , wie du hier siehst ^^

Sonnom

Ja ich würde eine Katze anschaffen. Ich habe auch eine Katze und Wellensittiche und es klappt ganz gut ist noch nie was passiert :)

Stg87

könntest du vielleicht auch sagen, warum du dagegen bist? an den unteren...

Tobias846

lass es besser, Tiere haben Instinkte und die kann man denen nicht einfach abgewöhnen.

sedat1302

oh, okay^^ aber ich hab ja dazu geschrieben, dass die Katze dann in einem anderen Zimmer wäre und sie dann schon fliegen dürften...

Antwort hinzufügen