Heizung
IvansPolka
6

Wie hoch sollte die Temperatur im Wohnzimmer sein? In diesem Winter erreicht die Temperatur in unserem Wohnzimmer nie mehr als 19,5 Grad. Die Heizung läuft auf 5, höher geht nicht. Wir haben sie entlüftet. Sie steht frei. Aber es ist einfach kalt. Unsere Vermieter unterstützen uns immer. Ich würde ihnen gerne freundschaftlich sagen, daß es zu kalt ist und Fakten haben. Gibt es Vorgaben, wie warm es mindestens werden muß, wenn man heizt? Danke sehr, Suli 02

+0
(14) Antworten
AllesWisser20

21/22°C. Schlafzimmer sollte 18/19°C haben.

topecret58

Mir wär das zwar schon zu warm, aber 22°C ist die Temperatur, die Wohnräume erreichen sollen. Wenn Ihr nicht irgendwo ein "Wärmeleck" habt, muß entweder die Vorlauftemperatur erhöht oder ein größerer Heizkörper eingebaut werden

Jenny7

ich glaube kaum,dass es da Richtlinien gibt.Wenn ihr Zentralheizung habt,sollte der Vermieter es am Kessel auch einstellen können,bei einem Raumthermostat könnte es sein,das es defekt ist.In jedem Fall lieber mal mit dem Vermieter sprechen,ihn vielleicht in die Wohnung führen und selber mal nachsehen lassen.

bettikathi

also so zwischen 20 und 25 grad es kommt aber auch auf die person an die einen schwitzen bei 20 und die andern frieren.....

ronaldkoenig

Der Vermieter muss gewährleisten, dass es tagsüber 20Grad und nachts 18Grad sind. Die 0,5Grad merkt man bestimmt, aber sind evtl schwer nachzuweisen, vielleicht zeigt ein anderes Thermometer sogar 20Grad an?

Toxicamelion

Unter 20°C gibt es Abzüge bei der Miete! Mir reichen 18°, aber ich könnte, wenn ich wollte. Wahrscheinlich ist es mit der Wärmedämmung nicht sehr weit her bei Euch. Einiges kann man selber machen, (Fenster) musst Du aber noch nicht, erst solltest Du den Vermieter anstoßen!

Mero533

lass mal deine Thermostate überprüfen. Kann sein, dass die nicht richtig eingestellt sind bzw. mit der Zeit abgenutzt oder kaputt gegangen sind. Bei mir zB. geht nur kalt oder ganz heiß wenn ich aufdrehe....

Eismannx

Wird der Heizkörper durchgehend warm/heiß? Defektes Thermostat könnte auch eine Ursache sein. Aber auch die Einstellung an der Heizung selbst. Wohnräume sollten schon mindestens 20 - 22 Grad haben können. Ob der Mieter das so möchte ist eine andere Sache.

Jojobeere

Die Durchschnittstemperatur sollte bei 22 Grad liegen

LisBVB09

Ja, so 20 bis 21 Grad müssten es schon sein. Ansonsten beim Mieterverein anfragen.

Alo00

So das man weder schwitzt noch friert...^^

DrSagan

Kommt drauf an ob schnee oder die Wüste zu sehen ist. :P

pavaro74

Ja, da gibt es Richtlinien! Ich habe, ohne die Heizung aufzudrehen 21,5°C im Wohnzimmer. Also wenn du dich mal aufwärmen willst.... :-)

Posaunenmaus

kommt auf die Bekleidung an.

Antwort hinzufügen