Elektrik
Snappy93
3

Wie wechsel ich die Deckenlampe? Hallo Leute. Als ich in die Wohnung zog, hatte ich Hilfe beim anbringen der Deckenlampen. Im Moment habe ich aber niemanden, der mir dabei behilflich sein kann, deswegen bitte ich euch um Hilfe. Ich möchte meine alte Deckenlampe abmachen und stattdessen eine neue dranmachen, die lilane. Wie würdet ihr das machen, mit den Kabeln, Lüsterklemmen und so? Ich weiß nicht mal, wie ich die alte abbekomme. :-S

+0
(7) Antworten
Arsedge

SICHERUNG HERAUSDREHEN !!! Strom abschalten ist zu unsicher! Die Kabel sind farbkodiert, wenn gleiche Farben vor und hinter der Lüsterklemme zu finden sind, dann sollten auch genau die verbunden werden. Wenn nur zwei Kabel an die Lüsterklemme führen, dann kannst du nichts falsch machen, wenn aber drei Kabel hin führen, muss das gelb/grüne Kabel an das gelb/grüne.

Technikinfo

die tipps sind ja alle mal schon mal ganz gut. aber eines möchte ich noch ergänzen: besorg dir im baumarkt ein paar wago leuchtenklemmen und ersetze die lüsterklemmen duch diese. die sind kontkaktsicehrer, schneller und einfacer zu handhaben und haben bessere isolationseigenschaften als die alten lüsterklemmen... lg, anna

weezy31

Sicherung raus machen,die alte abhängen.Dabei siehst Du wie es gemacht wurde.die neue musst Du nur genauso montieren. :-)

Kakaoherz

Sicherung raus überprüfen dass der Stromkreis wirklich aus ist. (Lügenstift) sicherstellen dass niemand zwischenzeitig die Sicherung einschaltet (bzw. reindreht) alte Leuchte abschrauben und abschließen (siehe auch Punkt 6) neue Leuchte anklemmen und auf farbrichtige Zuordnung der Adern achten. Bei alten deutschen Installationen kann für den Neutralleiter eventuell ein grauer anstatt einem blauen Draht eingezogen sein (dann wird der blaue Draht aus der Leuchte mit dem grauen Draht aus der Decke verbunden). Schwarz und blau (eventuell grau) darf unter keinen Umständen vertauscht werden! Lüsterklemmen sind bereits mit der alten Leuchte installiert und können meist weiter verwendet werden, unter Umständen ist es aber sinnvoll diese zu tauschen. Wenn die alte Leuchte über eine Rosette an der Decke hängt ist meist darunter ein kleiner Ring den man lösen muss, dann geht die ganze Rosette herunter und man kommt zu den Anschlüssen und zur Aufhängung. wenn diese Ausführungen wie eine Fremdspache anmuten, dann am besten einen Fachmann holen

JokersJenny

Zuerst mal die Wohnung Stromlos machen. Das heist FI Raus sonnst bekommst einen elektrischen Schlag. Dann die alte Lampe abschrauben und die Blockklemmen aufschrauben (du nennst sie Lüsterklemme). Dann musst du einen Hacken an die Decke machen, da ja die neue Lampe nicht angeschraubt wird sondern Aufgehängt. Du brauchst dazu nur passende Schraubenzieher. Wichtig ist, das du das Gelb/Grüne Kabel mit dem Gelb/Grünen der Neuen Lampe verbindest. Die anderen Beiden sind Egal da bei Wechselstrom Phase und Nulleiter vertauscht werden können. Nur der Gelb/Grüne ist für die Sicherheit ganz wichtig, da der der Erdleiter ist.

sibunati2

Wenn ich hier einige Antworten lese wird mir schlecht. Ich nenne das Gefährliches Halbwissen.Bei sowenig Ahnung kann ich dir nur dazu raten einen Fachmann ins Haus zu holen, ist dann auch später wenn´s doch mal brennen sollte das beste für dich....

AnonymerUser00

Ganz wichtig, zuerst den Strom ausschalten.. dann Leiter holen, Lampe abfummeln, neue dran. :P

Antwort hinzufügen