Erziehung
Mineask
4

Will einen Mops bin aber jeden Tag 8 stunden auf arbeit! Hay Leute ich will einen Mops Kaufen ab nächstes Jahr ich bin aber jeden Tag 8 stunden nicht da den restlichen Tag wäre ich immerzu bei dem Hund. Ist das möglich oder lernt er dann nicht zu hören wenn ich in der anfangszeit nicht immerzu bei ihm bin... Oder zerstört er mir dann mein Haus komplett.. Ich wohne allein in meinem Haus das heißt es ist auch niemand anderes im Haus wenn ich Arbeite. Vielen Dank schonmal

+0
(23) Antworten
Mrslissy81

Können eigentlich nur noch arbeitslose schmarozer oder Penner hunde halten?! Sollte doch auch fuer leute moeglich sein, die 7h am tag nicht zu hause sind und dann ihrem hund alle liebe und zuneigung der welt gibt...

Dumbledore456

Ich würde mir auch gern einen Hund oder auch eine Katze zulegen. Aber ich habe das gleiche Problem wie du, dass das Tier sehr lange am Tage allein wäre. Deswegen habe ich mich entschlossen, aus Tierliebe darauf zu verzichten. Du würdest dem Tier nichts gutes tun, wenn du es sich solange allein überlässt.

Selin2021

Das kann schon gut gehen.. Hatten wir auch mal, früher. Aber denk mal nach, das arme Tier. Es sei denn, du hast Bekannte, die den Hund in der Zeit nehmen. Dann ist alles okay. (:

sallymouse1

Lieber nicht grade in der Anfangszeit ist das alleinbleiben sehr schwierig. Sie müssen oft raus und viel zerstören dir die Wohnung. Habe selbst erfahrung damit gemacht. Musste mir irgendwann einen Hundesitter suchen weil es so schlimm war. das allein sein bei Hunden sollte langsam geübt werden am Anfang erstmal im Minuten takt.

inSaniaC123

Wenn Du so gerne einen Hund möchtest frage Deinen Chef ob Du ihn mit zur Arbeit nehmen darfst. Wenn das nicht möglich ist, geh in Deiner Freizeit zum örtlichen Tierheim, die sind oft für jede Hilfe dankbar.

Holgi23

den restlichen Tag wäre ich immerzu bei dem Hund. Sicher .. du musst auch nie einkaufen nach der Arbeit, mal zum Friseur, ins Kino, bummeln mit Freunden, Parties ... Vergiss es - du hast keine Zeit für einen Hund. Solange du nicht einen Gedanken daran verschwendest dir einen Hundesitter oder eine Tagesstätte zu suchen, wird der Hund bei dir nicht glücklich.

Smiley80

Schlechte Karten.... Du kannst einen Hund nicht 8 Stunden am Stück alleine lassen. Ich würde mir ohnehin nur einen Hund anschaffen, wenn ich erstmal Urlaub habe, dass er sich eingewöhnen und vor allem an mich gewöhnen kann. Dass er dir dein Haus zerstört, davon kannst du ausgehen. Tagsüber sollte ein Hund alle 4-6 Stunden schon rauskommen. Oder hälst du es so lange aus, nicht zur Toilette zu gehen? Ich versteh deinen Wunsch, aber lass es erstmal-dem Tier zuliebe. Vielleicht hat sich in wenigen Jahren deine Lebenssituation so weit geändert, dass es dann möglich ist...

sophiedavia

Lass es!!! Ein Hund ist kein Spielzeug. Wenn Du keine Zeit für ihn hast, dann soll es einfach nicht sein. Gerade ein Mops kann nicht 8 Std. allein bleiben. Und wenn Du Angst um Dein Haus hast mehr als um die artgerechte und fürsorgliche Erziehung des Welpen, dann bist Du auch noch garnicht reif für einen Hund.

fallenleaves38

Besorg Dir einen Plüschmops oder ein Tamagotchi. Einen Hund den ganzen Tag allein zu lassen, das wäre tierquälerisch. Hunde brauchen Anschluss, und zwar jeden Tag, den ganzen Tag.

strawberryfacee

in soeinem fall ist ein hund gaanz schlecht weil hunde bewegung brauchen ,aber auch nicht alleine draussen sein können... ich rate dir zu einer katze:)

Globetrotter74

wenn in deiner nähe keine huta ist und du keinen dogsitter findest, ist das nichts für einen hund. zumal man ja acht stunden arbeitet, dazu noch die pausen und der arbeitsweg. da werden dann schnell neun bis zehn stunden draus. dazu muss man noch einkaufen, arzttermine, haushalt, behördengänge, bekannte und freunde besuchen, wo kein hund mitkann...und wieviel zeit bleibt wirklich für das tier? das wäre nicht fair.zumal es mich etwas erstaunt, dass es dir eher um die zerlegte wohnung, als das leid des tieres geht.

Shishafreaks

Moin moin liebe/r hopperluie, lese gerade die Anfrage und bin ziemlich erschüttert und nicht sicher, ob es sich um eine "Scherzfrage" handelt. Ohne entsprechend Zeit zur Verfügung zu haben, ist jedwede Hundehaltung obsolet und absolut unverantwortlich!!! Ein Welpe, besonders ein Mops, braucht engste Menschenbindung für eine positive,optimale Entwicklung. Hoffentlich gibt es keinen verantwortlichen Mops-Züchter, der einen Welpen in Ihre Hände gibt!!!

me1233

Kauf dir keinen Hund , der Hund würde nicht erfreut sein . Du kannst dir aber einen Hund leihen z.b. mit ihm Gassi gehen oder mit ihm spielen und zeit verbringen ;)

Milka4321

Liebe Leute,ich werde jede Post beantworten,aber ich hätte gerne auch eine Rückmeldung. Oder habt Ihr das DANKESCHÖN verlernt. Ich nehme meine Freizeit,um euch zuhelfen,die kann ich auch anders gebrauchen!! Nicht nur fordern,auch zurückgeben!! Eure Vaxadu Jetzt zu deinem Thema: Man läßt kein Tier acht Std allein,du kannst erwarten,dass er dann gestört ist,er zeiht sich zurück,und denkt,ich bin im Wege, ich mag nicht schmusen,jeder Hund sucht die Nähe von dem Menschen. Solltest du eine Hundeschule besuchen,dann sieht Alles anders aus. Gruß Vaxadu

Suuunschine

Hallo. Also ich hab mir gerade alle Kommentare mal durchgelesene, bei vielen muss ich sagen das es totaler "Quatsch" ist. Ich habe selber 2 süße Möpse und die sind auch zeitweise bis zu 8-9h alleine und denen macht es gar nichts aus... Sie legen meine Bude nicht auseinander oder kacken mir in die Ecke!!!! Wenn ich von der Arbeit komme, gibt es erstmal eine fette Mopsbegrüßung und dann geht es gleich runter und es war noch nie der Fall das sie gleich losgerannt sind ung gepullert haben! Das sie 8-9h alleine sind ist nicht täglich, kommt imnmer auf meine Schichten an und wie mein Freund arbeitet. Ich arbeite in einem Altenheim und wenn teilweise nehme ich meine 2 aus mit, es ist für die 2 total toll, sie rennen gleich zu den Omis und Opis :-) Sie werden auch bei Wachkomapatienten einegsetzt usw. Ich kann nur sagen: Tolle Hunde!!! Das einzigste Problem was ich sehe, ist, als Welpe müssen sie wirklich oft zum pullern gehen bzw an feste Zeiten trainiert werden, ich habe meine erste Hündin bekommen, da war sie 3 Jahre und stubenrein und meine zweite Hündin war 1,5 Jahre und auch stubenrein. Vielleicht schaust du dich nicht nach einen Welpen um, sondern nach einen Mops der schon 1-2 Jahre ist. Viele werden meinen Text garantiert kritisieren aber ich stehe dazu, meinen Hund geht es verdammt gut und es gibt keinerlei Anzeichen das es ihnen schlecht geht weil ich sie alleine lasse.

afgstyler50

Du weißt es doch eigentlich selber besser. Einiges in Deinem Text verrät es. Tu Dir was Gutes und fahr von dem Geld in Urlaub oder mach sonst was Schönes. Warte mit der Anschaffung eines Hundes, bis Deine Lebensumstände das auch zulassen, d.h. Du den Bedürfnissen des Tieres auch gerecht werden kannst. Lass Einsicht vor Egoismus walten.

OZANINAL

dann wird es wohl nichts mit dem Hund das wichtigste bei einer Hundehaltung ist Zeit VOR ALLEM in der Anfangszeit aber der HUnd braucht sein Rudel immer 2- 3h ist ok aber 8 das wird nichts!

schoolkid123

arbeitest du am morge odr so vom 12 bis 8 uh abends odr so ? wenn es so ist hast du sicher ja ein nachbar odr du kannst fragen ob er odr sie mit deinem zukünftigen mops spazieren geht und aufpasst usw bb und ich hoffe du findest ne lösung

xglamourkaty

Da der Mops eh ein sehr faules Tier ist..und viel schläft, würde ich sagen es ist kein Problem, ich arbeite im Nachtdienst, und mein Mops hat keine Probleme alline zu Bleiben, und Tagsüber bin ich den ganzen tag mit Ihm zusammen.. ich habe nicht das Gefühl das ihm was fehlt.

barismmmre

Warum willst Du einen hund haben, wenn Du nicht zu Hause bist? Welchen Zweck erfüllt er dann? Ich finde es nicht verwerflich, wenn man schon einen Hund hat und ihn mit Zeit groß zieht und erzieht! Und wenn man dann plötzlich 8 Stunden arbeiten muss, bin ich grundsätzlich dagegen, den Hund abzugeben. Aber dann ergeben sich die lebensumstände halt so. Deine lebensumstände sind aber schon so ungeeignet für einen Hund, dass es der falscheste Zeitpunkt wäre, wenn Du Dir jetzt einen holst. Selbst wenn Du nen hundesitter findest. Was soll das mit dem Hund? Warte, bis Du die Zeit dafür hast!!!!!

alissajasmin

Das wird nicht funktionieren. Scheitert dann schon beim "sauber" werden. Außerdem braucht ein Hund sein Rudel.

xXx712

Nimm ihn mit ;-) viel spaß ;-)

PerterHans

ja aber jeden tag bekannten den hund geben?? mal sehen danke leute ACH und bewegung hat er nach den acht stunden

Antwort hinzufügen