Computer
Riegel
4

Windows Media Player findet Dateien von externer Platte nicht, zeigt aber Dateispeicherort an Ich habe mein Musik auf einer externen Platte. Auf der ist auch die Wiedergabeliste gespeichert. Möchte ich diese aber wiedergeben, findet der Media Player die Dateien nicht und spielt sie somit auch nicht ab. Mach ich aber auf die nichtgefundene Datei einen Rechtsklick und klick auf "Dateispeicherort zeigen", findet er die Datei auf der externen Platte. Aber abspielen geht nicht, weil er sie nicht findet. Woran liegt das? Was kann ich tun? Bitte keine Ratschläge à la "Nehm doch den Player XY, Windows Media Player ist Mist". Ich mag den Player und möchte bei ihm bleiben. Zumal der VLC-Player auch nur bgerenzt die Playlist wiedergibt, alle Dateien findet er auch nicht. Und ich habe nichts verschoben oder umgeräumt o.ä.

+0
(3) Antworten
Bommel88

Bei mir hat Folgendes geholfen: Im Mediaplayer unter "Extras" das Weitere anklicken: Optionen > Medienbibliothek > Ordner überwachen und dann aus dem Arbeitsplatz heraus die Externe Festplatte anwählen. Schwups saugt er sich in diesem Suchmodus alle Lieder von der Externen auf die gewohnte Playeransicht. Der Menüpunkt in der Mediaplayerhilfe heißt: "Hinzufügen von Elementen zur Windows Media Player-Medienbibliothek" Gruß :)

Laleeex3

Dann sieh mal nach, wo die Wiedergabeliste den Speicherort angibt. Wenn Du die externe Festplatte nicht immer am gleichen USB Anschluss hast, ändert er den Buchstaben und dann kann er die Dateien nicht finden. Wiedergabeliste mit rechter Maustaste anklicken und öffnen mit Editor. Dort kannst Du sehen, von welchem Speicherort er die Dateien lesen will. LG murkeltimo

carooo04

Markier doch das lied und geh auf rechte maustaste - öffnen mit - media player. Wenns mehere lieder sin alle markieren - rechte maustaste und zur media player wiedergabeliste hinzufügen

Antwort hinzufügen