Einsamkeit
Jewiberg
1

Woran merkt man, dass ein Kaninchen einsam ist? Was macht ein Kaninchen, wenn es sich einsam fühlt? Danke für Antworten.

+0
(14) Antworten
Gasst12345

Hallo! Es ist grundsätzlich davon auszugehen, dass einzeln gehaltene Kaninchen vereinsamen. Wie man darauf kommt? 1. Dass Wildkaninchen in Gruppen leben, kann einzig und allein dadurch funktionieren, dass das Bedürfnis nach arteigener Gesellschaft tief genug in ihren Genen verankert ist. Als direkte Nachfahren der Wildkaninchen teilen unsere Hauskaninchen so gut wie all ihre Eigenschaften, Verhaltensweisen und Bedürfnisse. 2. In Gruppen lebende Kaninchen suchen immer den (Körper-)Kontakt zu ihren Artgenossen - nicht rund um die Uhr, aber doch zumindest mehrmals täglich. Kein Tier sitzt freiwillig (d.h. sofern es von den anderen nicht "gemobbt" wird, was auch vorkommen kann) immer allein herum und möchte von den anderen nichts wissen. Sprich: Wenn ein Kaninchen die Wahl hat, dann zeigt es ganz deutlich, wie wichtig ihm der Sozialkontakt ist. 3. Als Gruppentiere fühlen sich Kaninchen nur dann sicher und geborgen, wenn ihre Artgenossen sich um sie herum aufhalten - denn zehn Nasen, Augen- und Ohrenpaare wittern nun mal mehr als eines. Studien haben ergeben, dass der Stresspegel von Tieren, die gemeinsam mit einem Artgenossen eine neue Umgebung erkunden, etwa 10mal (!) schneller sinkt als der von "auf sich allein gestellten" Tieren. Dazu passt auch die Beobachtung, dass einzeln gehaltene Kaninchen sich v.a. während der Eingewöhnungsphase deutlich zurückhaltener und eingeschüchterter verhalten als solche, die sich durch einen Partner "den Rücken stärken" lassen und jeden Schritt gemeinsam wagen. 4. Einzeln gehaltene Kaninchen zeigen immer wieder Verhaltensstörungen wie z.B. Bissigkeit. Bei Gruppentieren, die auch ansonsten vernünftig gehalten werden und wurden, kommt dies praktisch nie vor. 5. Einzeltiere, die vergesellschaftet werden, verändern sich charakterlich grundsätzlich immer zum Positiven, sie scheinen regelrecht aufzublühen. Die meisten Besitzer sind überrascht, wie aktiv und aufgeweckt ihr zuvor so ruhiges, "braves" Kaninchen sich plötzlich verhält. Fünf Gründe, die meiner Meinung nach mehr als überzeugend sind :)

Skylorin291

Es nagt am Gitter, nagt an seinem Fell, wirkt lustlos usw.. Kaninchen sollte man zu zweit halten.

thanksforanswer

also ich sage es aus erfahrung also wenn das kaninchen so schnell wie möglich raus will aus dem käfig z.b. weil es am käfig nagt oder wenn du den käfig öffnest und es sofort ruasspringt das sind anzeichen dazu

WuffelAhne43

Leider kann auch ein Kaninchen nicht sprechen. Es kann dir nicht erklären wenn ihm etwas fehlt, in gesundheitlicher Sicht und auch in der Partnerschaft. DER MENSCH sollte wissen dass Kaninchen immer zu zweit gehalten werden sollten. Oftmals gibt es extreme Verhaltensauffälligkeiten bei Kaninchen. Beispielsweise ständiges Gitter nagen oder auch aggressives Verhalten gegenüber dem Menschen. Manche Tierchen reagieren mit der "Null-Bock-Haltung" darauf und sitzen apathisch in der Ecke. Manchmal kommt es vor dass Kaninchen sich extrem auf den Menschen beziehen, ihm nachlaufen oder ständig bei ihm sitzen. Der Mensch findet es natürlich klasse (wie zutraulich), aber es ist unnatürlich und schadet dem Tier.

pxddy123

Man merkt es daran, dass es einzeln gehalten wird: Jedes einzeln gehaltene Kaninchen ist unglücklich, egal was sein(e) Halter(in) behauptet! Kaninchen brauchen Platz und einen Artgenossen, wenn sie glücklich sein und lange leben sollen.

xxlunaxxx

Wenn ein Kaninchen alleine leben muss, ist es einsam und todunglücklich. Das weiß man, das muss das Tier nicht explizit kund tun. http://www.diebrain.de/k-sozial.html

ChrissyDarling

Es sitzt entweder apathisch in der Ecke, will nicht fressen, oder stürzt sich auf Dich, sobald Du in die Nähe kommst. Schenk ihm einen Partner, um Gottes Willen!

bleibeinfach

es ist nicht mehr so lebhaft und sitzt meistens still in der Ecke. Kaninchen sind Rudeltiere und sollten nie alleine gehalten werden

Siltopian2018

zb kratzt sich das so lang irgendwo am körper bis es kein fell mehr drauf hat

HamburgerJung

Gar nichts es stribt also im mind. 2 Kaninchen halten!

ellydk31

Es denkt: "Scheiße, bin ich einsam." Kaninchen leben natürlicherweise in Gruppen. Alleine sind sie immer einsam.

AgentGER

Alle Kaninchen die nicht mindestens ein Partnertier haben sind einsam

Phoenix2007

Hallo, allen Antworten von (Muehlenmädel)kann ich in jeder Hinsicht zustimmen!!! Sehr treffend beschrieben!!! Gruß overdrive

Riddexx2016

es greift dich an und zwingt ein 2ten hasen zu kaufen

Antwort hinzufügen