essen
lenny1237
2

Zähe Gänsebrust retten Hallo zusammen, hatten gestern Gänsebrust, die leider etwas zu zäh geworden ist. Wie können wir die Reste die wir heute essen etwas verbessern ? Grüße

+0
(5) Antworten
mariestein

Koche die Reste in Rot oder Weißwein --aber lass den Deckel vom Topf ab, damit der Alkohol "verfliegen" kann. Am besten gleich noch ein Stück Apfel und Zwiebel mitgaren. Den Sud nicht weggießen sondern mit Mehl zu einer Soße binden und die Gänsereste dadrin nochmals ca 10 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch wird dadurch wunderbar weich und saftig. Guten Appetit :-)

wannabe11

Klein schneiden und ein Geschnetzeltes daraus machen, d.h. in einer Pfanne ein bisschen Gemüse anbraten, das Fleisch dazu und eine Soße machen (Fond, Sahne o.ä.).

Pullout

Ich weiß nicht, ob das auch mit Gänsebrust klappt, aber ich hatte Weihnachten ein ähnliches Erlebnis mit dem immer traditionell verzehrten Roastbeef. Obwohl wie stets vom gleichen Händler meines Vertrauens war es derart zäh, einfach nicht zu beißen und ich war definitiv stocksauer. Gut 500 g standen nun noch rum und ich mochte es eigentlich nicht wegwerfen. Ich habe das Fleisch dann 2 x durch den Fleischwolf gedreht - mittlere und dann feine Scheibe -, eine Gemüsepfanne produziert und das Gewolfte zum Schluss nur eben untergehoben. Super zart und ein absoluter Genuss. Man hätte die Masse sogar als Brotbelag nutzen können.

SergeantMax

schneid alles in kleine würfel,als art gulasch,etwas essig,zucker (süssauer)andicken reis,kartollen dazu

melisamars

Noch mal ein ,zwei Stunden in der Soße schmoren dann ist sie fast sicher zart. LG Sikas

Antwort hinzufügen