Augen
Frage2112
3

Zweifarbige Augen..... Hallo, ich habe seit ich denken kann, in meinem rechten Auge einen ziemlich großen braunen fleck, der gut ein viertel von meiner Iris bedeckt. Meine restlichen Augen sind grün. Also das linke und der rest vom rechten (: Nun bin ich durch Mila Kunis darauf gekommen das man das Iris-Heterochromie nennt. (Habs bei Wikipedia nachgeschaut) Kann mir vllt iwer erklären wodurch man das bekommt und ob ich mir jetzt sorgen machen muss....Mila Kunis war ja schließlich jahrelang auf ihrem anders fabigen Auge blind... P.S.: Mein Vater hat das auch. Ich habe mal ein Bild mit reingestellt. Bei mir ist es noch ein wenig extremer.

+0
(6) Antworten
yunusruya

das ist soweit ich weiß nichts gefährliches, vielleicht konnten sich die genen für grüne augen nicht ganz 100 % durchsetzen mein kleinder bruder hat das auch habe mal auf einem foto ausgeschnitten

user395305

Ich hab auch grüne Augen und eine hälfte ist braun. Mich stört das aber weniger und hatte auch noch keine Probleme damit. Ich finde es eig ganz schön

najfcb

Das kann eine Störung sein - muss aber nicht.Man kann auch Muttermale dort haben,welche eben erbbar sind.Wenn du keine Probleme hast ,sei froh ,oder lass dich vorsorglich mal untersuchen.

benjo12

das ist nicht ein viertel, das ist ein zehntel ungefähr

GaGa92

Wenn es dein Vater auch hat ist es genetisch bedingt. D.h. dass du keine Angst haben musst.

mellissa2604

ich habe auch im rechten augen diesen fleck nur unter der pupille bekommt man dann störungen oda soo ( für augenlicht) ?

Antwort hinzufügen